+
Katharina Schulze, stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, kommt am Donnerstag nach Dorfen.

Diskussionsabend

Rassisten und Neonazis

Dorfen – Für die Grünen steht fest: Die Gewaltbereitschaft der rechten Szene nimmt in Bayern stark zu und erfordert dringenden Handlungsbedarf. In Dorfen wird dazu ein Diskussionsabend veranstaltet.

„Nicht erst seit wieder Flüchtlingsheime brennen läuft in Bayern einiges schief im Kampf gegen Rassisten und Neonazis“, schreibt Kreisvorsitzende Helga Stieglmeier in der Ankündigung zum Diskussionsabend „Rechte Umtriebe in Bayern und Alltagsrassismus“, der vom Kreisverband der Grünen am Donnerstag, 10. März, um 20 Uhr im Gasthaus Am Markt in Dorfen veranstaltet wird. Hauptrednerin ist Katharina Schulze, stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und Sprecherin für Strategen gegen Rechtsextremismus. 

Studien wie die „Mitte“-Studie der Universität Leipzig zeigten, dass Alltagsrassismus und rechtsextreme Einstellungen schon lange in der Mitte der Gesellschaft angekommen seien. Die CSU-Regierung habe den Ernst der Lage bis heute nicht erkannt und verstehe Rechtsextremismus als ein Sicherheitsproblem einer radikalen Minderheit am Rand der Gesellschaft, kritisieren die Grünen. Es werde höchste Zeit, dass der Fahndungsdruck auf die rechte Szene verstärkt werde und Bayern mehr Geld in schulische Demokratiebildung, zivilgesellschaftliche Initiativen gegen Rechtsextremismus und in die Unterstützung von Opfern rechter Gewalt investiere.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Sie sind recht umtriebige junge Mädls, die sich vor drei Jahren in der Dirndlschaft Hohenlinden-Pemmering zusammengefunden haben.
Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Im Holz ist der Wurm drin
Zu kämpfen haben die Waldbesitzer im Landkreis Erding. Das wurde bei ihrer Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich. Vor allem der heiße Spätsommer hat dem Wald …
Im Holz ist der Wurm drin
BechErding: Mehrweg statt Müll
Erding - Mehrweg statt ex und hop: Im Landkreis Erding wackeln die Coffee-to-go-Becher!
BechErding: Mehrweg statt Müll
Warnung vor falschem Polizisten
Bislang war das Phänomen falscher Polizisten, die Bürger übers Ohr hauen wollen, vor allem aus München bekannt. Nun sind auch im Raum Erding mehrere Bürger von einem …
Warnung vor falschem Polizisten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare