+
Anpacken beim Umzug: Die Rathaus-Mitarbeiterinnen Sylvia Baresch (l). und Irmgard Huber gester im neuen Bürgerbüro in der Marienhof-Passage. 

Abriss rückt näher

Rathaus-Neubau: Erste Dienststellen ziehen aus

  • schließen

Dorfen – Der Abriss des Rathauses rückt näher, die ersten Mitarbeiter ziehen bereits aus. Ab kommenden Dienstag ist das Bürgerbüro und das Einwohnermeldeamt der Stadt in der Marienhof-Passage untergebracht.

Am Donnerstag hat der Umzug begonnen, bis zum Dienstag sollen die neuen Büros voll funktionsfähig sein. Anfang November wird das Rathaus dann komplett geräumt, die gesamte Verwaltung inklusive Bürgermeister Heinz Grundner ziehen in Räumlichkeiten des Sparkassen-Verwaltungsgebäudes am Unteren Markt. Finanzverwaltung, Ordnungsamt, Sozialamt und Stadtkasse bleiben, wie bisher, im Dienstgebäude im Marienhof.

Abgerissen wird das Rathaus und das der Stadt gehörende Nebengebäude spätestens Anfang nächsten Jahres. Gleich danach soll mit dem Neubau des neuen, modernen Rathauses begonnen werden. Der Bauantrag dazu ist Thema der Stadtratssitzung am kommenden Mittwoch. Zuvor stellt das Architekturbüro Diezinger stellt die Kostenberechnung für den Neubau des Rathauses Dorfen vor. Dem Vernehmen nach weicht diese kaum von der Kostenschätzung für den Neubau und den Abriss des bestehenden Gebäudes ab, die bei knapp 7.9 Millionen Euro liegt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unterricht ab November 2018
Dem Bau des Bildungszentrums für Gesundheitsberufe steht nichts mehr im Wege: Am Mittwoch unterschrieben Landrat Martin Bayerstorfer und Andreas Iding von der Firma …
Unterricht ab November 2018
Staatsanwalt: Es war versuchter Mord
Die Justiz greift durch: Murat A. der im September vorigen Jahres in Erding eine Frau brutalst vergewaltigt haben soll, muss sich wegen versuchten Mordes verantworten. …
Staatsanwalt: Es war versuchter Mord
Mädchen  von Auto angefahren
Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist am Dienstagmorgen auf dem Fußgängerüberweg auf der Haager Straße von einem Auto erfasst und verletzt worden.
Mädchen  von Auto angefahren
Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
Der Flughafen feiert sich selbst: Vor 25 Jahren, am 17. Mai 1992, zog der komplette Airport von München-Riem ins Erdinger Moos. Dazu gibt es viel Party. Aber die Gegner …
Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare