1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Dorfen

Rewe-Kunden spenden 602 Tüten für Tafelkunden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Kunden des Rewe-Markts Dorfen haben Menschen in der Stadt, denen es finanziell nicht so gut geht, ein kleines Christkindl beschert.

Insgesamt 602 Tüten im Wert von je fünf Euro mit haltbaren Lebensmittel wurden gekauft und der Tafel Dorfen zur Verfügung gestellt. Die vielen Tüten sind ein Rekordergebnis, über das sich die Nachbarschaftshilfe Dorfen als Betreiberin der Tafel sehr freut. In Deutschland unterstützen die Tafeln seit 25 Jahren bedürftige Menschen mit Lebensmitteln, die von Großmärkten, Einzelhandelsgeschäften, Bäckereien und Metzgereien gespendet werden. In Dorfen kann auf diese Weise jede Woche vielen Familien und auch Alleinstehenden geholfen werden. Ruth Wildgrube (3. v. r.), Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe, dankte Rewe-Marktleiterin Gerlinde Limmer (r.) für die Durchführung der Aktion, die es seit Jahren gibt. Danke sagt sie auch den vielen Kunden, die mit dem Kauf von Spendentüten ermöglicht haben, dass die Tafel viele haltbare Lebensmittel erhalten hat. Das sind Dinge, die in den üblichen wöchentlichen Spenden nicht enthalten sind und daher begehrt sind. ar

Auch interessant

Kommentare