„Spinn a moi so richtig“: Das Motto der Party kam gut an; Höhepunkt war der Luftgitarrenwettbewerb. Foto: (Günther Strauß)

Spinna Party im E 3

Rocken, bis die Luftgitarre glüht

Dorfen – Sich einmal total gehen lassen – das haben zehn Teilnehmer beim Luftgitarrenwettbewerb im E 3 in Dorfen gemacht. Bei der „Spinna Party“ konnten alle mal so richtig die Sau raus lassen.

„Es war eine super Party“, berichtet Andi Starek, der den Wettbewerb moderierte und mit seiner Band Hot Sugar musikalisch durch den Abend führte. Aus zehn Teilnehmern, alle aus dem Landkreis, wurden drei Finalisten ausgewählt: „Alle haben richtig Vollgas gegeben.“

Gewonnen hat eine Frau: Carolina Biermaier aus Dorfen. Auf den zweiten Platz schaffte es Uli Mayer, Dritter wurde Michael Leonhardt. Das haben Jury und Publikum so entschieden. In der Jury saßen Robert Eicher vom E 3 und Andreas Brenninger vom Erdinger Weißbräu, zusammen mit seiner Frau, die die Party mit organisiert hatten.

Mit großem Vorsprung gewann die Dorfenerin. „Die Caro hat einfach eine super Performance hingelegt“, berichtet Starek. Wer welchen Preis bekommt, haben die Gewinner selbst entschieden. Siegerin Biermaier freute sich über ein neues Handy, Mayer wählte die Brotzeittüte von Martins Backstube, und das Freibier für ein Jahr, gestiftet vom Erdinger Weißbräu, holte sich Leonhardt.

Jeder der Drei habe sich riesig über seinen Gewinn gefreut, berichtet Starek. Die Luftgitarristen spielten alle zusammen mit der Band zu hauptsächlich rockiger und „etwas härterer Musik“, meistens auch Lieder von AC/DC. „Wir haben am Anfang gefragt, ob die Leute lieber zur CD oder mit der Band performen wollen. Sie haben sich für uns entschieden“, berichtet Starek. Einer performte sogar zu „Spinna“, das Lied, das Namensgeber für die Party war. Insgesamt kam das Motto „Spinn a moi so richtig“ gut bei den vielen Zuschauern an. Auch die Organisatoren waren begeistert und überlegen, nächstes Jahr wieder einen Luftgitarrenwettbewerb auf die Beine zu stellen.

Franziska Huber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biker übersehen und schwer verletzt
Wieder hat es einen Motorradfahrer erwischt. Er wurde schwer verletzt, nachdem in ein Autofahrer übersehen hatte.
Biker übersehen und schwer verletzt
Spiel für Strategen, Schlaumeier und Schlitzohren
Das große Schafkopfturnier des Erdinger/Dorfener Anzeiger steigt am Sonntag, 27. August, im Stiftungszelt.
Spiel für Strategen, Schlaumeier und Schlitzohren
Kein Konsens beim Ortstermin
Die drei Lattengerüste auf dem Bernock-Grundstück konnten die Bedenken der Anlieger nicht ausräumen. Dennoch ging es beim Ortstermin der Wohnwerk Bayern GmbH, die hier …
Kein Konsens beim Ortstermin
„Die zehn besten Tage im Jahr“
Erding - Freunde der Bierkultur, Firmenkunden, Weißbräu-Fanclubs: Sie alle kommen jedes Jahr zum Herbstfest nach Erding. Die Hotels in der Stadt freut’s. Sie sind gut …
„Die zehn besten Tage im Jahr“

Kommentare