+
Auf einen teuflisch guten Fasching: Ober-Deife Walter Steinweber (2. v. l.) hieß zusammen mit den Gardemädels Ingrid Decker (l.) und Waltraud Ringhut (r.) den Überraschungs-Deife Erich Kiefinger willkommen.

Dorfener Faschings Deife

Saisoneröffnung auf Russisch

Echte Faschingsfreunde hält auch schlechtes Wetter nicht vom Feiern ab. So versammelte sich am Samstag, dem 11.11., trotz Regen eine große närrische Gästeschar zur heißen Faschingsparty der Dorfener Faschings Deife am Kirchtorplatz.

Dorfen – Dort erscheint schon traditionell um 18.11 Uhr ein Überraschungs-Deife aus dem Wesner Tor, „der nur den Deife-Fasching“ eröffnet, wie Ober-Deife Walter Steinweber das Spektakel zusammen mit den Deife-Gardemädls Ingrid Decker und Waltraud Ringhut den Zuschauern erklärte.

Das Dorfener Stadttor sah beim Erscheinen des Überraschungs-Deife aus wie ein rot-glühender Höllenschlund. Die Gäste waren schon sehr gespannt, wer denn der Überraschungs-Deife sein wird – und wurden zunächst in die Irres geführt. Heuer erfolgte die Begrüßung der narrischen Zeit nämlich auf Russisch. Zur Überraschung kam dann nach dem Lüften der Deife-Maske aber kein Russe zum Vorschein, sondern ein bekannter Dorfener: Deife-Mitglied Erich Kiefinger. Überraschung gelungen.

Nach der Gaudi ging es ins Partyzelt, wo zunächst die Deife-Guggamusik und als Gäste der Isentaler Schalmeien-Express für tolle Stimmung sorgten. Gemütlich gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht. Höhepunkt der Deife-Saison ist 2018 dann nach dem Hemadlenzen-Umzug der Deife-Ball im E 3-Eiskeller.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Bei einem Notruf zählt jede Minute, besonders wenn bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn Fahrzeuge kollidieren. 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Politische Maibaum-Wache
Der Ottenhofener Gemeinderat hat gezeigt, dass ihm in Sachen Maibaum-Wache keiner so schnell was vormacht.
Politische Maibaum-Wache
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Der Maibaum in Emling wurde in der Nacht auf Mittwoch gestohlen, während sich dieser noch im Wald befand. Ein Brauch von denen die Emlinger noch nichts gehört hatten. 
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Auf der Suche nach Sammlern
Eine erfolgreiche Bilanz wurde bei der Hauptversammlung des Kriegervereins Langenpreising verkündet. 
Auf der Suche nach Sammlern

Kommentare