Geschädigte gesucht

Betrunkenene reißen Leitpfosten um

Armstorf - Dumm und höchst gefährlich war diese Aktion.

In den frühen Morgenstunden des Samstags haben zwischen dem Kreisverkehr Oberhausmehring und Armstorf wohl fünf betrunkene Jugendliche Straßenschilder umgedreht und umgeworfen. Zudem wurden Leitpfosten und Schneebegrenzungsstangen herausgerissen, abgebrochen und auf die B 15 geschmissen. Eine Polizeistreife griff die vermutlichen Täter in der Nähe auf. Falls Verkehrsteilnehmer geschädigt worden sind, bitte bei der Polizei Dorfen, Tel. (0 80 81) 93 05-0 melden.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kronthaler Weiher: Hunde bleiben verboten
Am Kronthaler Weiher haben Hunde auch künftig weder am noch im Wasser etwas verloren – zumindest während der Sommermonate.
Kronthaler Weiher: Hunde bleiben verboten
Stadtrat lehnt größere Verkaufsflächen ab
Die Stadt Erding hat einen Investor in Erding-West kompromisslos ausgebremst. Im Geviert zwischen Sigwolf-, Johann-Auer- und Anton-Huber-Straße darf weder die …
Stadtrat lehnt größere Verkaufsflächen ab
Auto durchbricht Tiefgaragen-Schranke, Frau verletzt
Filmreife Szenen haben sich am Donnerstag in der Tiefgarage der Stadthalle am Alois-Schießl-Platz in Erding abgespielt.
Auto durchbricht Tiefgaragen-Schranke, Frau verletzt
Lehrerin für Generationen
„Danke, Frau Hintermaier!“, lautete das Motto beim Schulfest in Berglern.
Lehrerin für Generationen

Kommentare