Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Stolz auf ihre Pokale: die Dorfener Schachspieler (v. l.) Denis Geist (2. Platz in Gruppe 6), Dominik Fanger (Sieger U 12), Leopold Kern (Sieger Gruppe 3) und Anthimos Russakis (3. Platz in Gruppe 1).

Schach-Turnier beim PSV Dorfen

Heimpremiere geglückt

Die Schachabteilung des PSV Dorfen hat zum ersten Mal das große bayerische Chessimo-Schach-Turnier ausgerichtet. 89 Teilnehmer fanden in der Aula der Grundschule Nord hervorragende Bedingungen vor. Organisiert wurde der Wettbewerb von den Jugendleitern Uwe Rehfeld und Stefan Moser, unterstützt von zahlreichen Helfern des Vereins und den Eltern der Kinder.

Dorfen – Die Schachabteilung des PSV Dorfen hat zum ersten Mal das große bayerische Chessimo-Schach-Turnier ausgerichtet. 89 Teilnehmer fanden in der Aula der Grundschule Nord hervorragende Bedingungen vor. Organisiert wurde der Wettbewerb von den Jugendleitern Uwe Rehfeld und Stefan Moser, unterstützt von zahlreichen Helfern des Vereins und den Eltern der Kinder.

Mit viel Herzblut spielten die Denksportler viele Stunden und Runden lang Schach. Einige der Mädchen und Buben waren zum allerersten Mal bei einem Turnier dieser Größe am Start.

Auch einige Dorfener mischten in ihren neuen T-Shirts, die ihnen Jugendleiter Stefan Moser über die Firma IF-Tech gestiftet hatte, fleißig mit. Erfolgreich waren zum Beispiel Dominik Fanger, der bei der U 12 den Sieg davontrug, und Leopold Kern, der in der Gruppe 3 den ersten Platz belegte.

Sämtliche Pokale wurden von der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen gesponsert. Am Ende war sich alle Beteiligten einig: Es hat ihnen so gut gefallen, dass einer Neuauflage am 15. Juli 2018 nichts mehr im Wege steht.


red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
Bei der Bebauung des Meindl-Areals soll möglichst viel bezahlbarer Wohnraum realisiert werden. „Der Stadtrat und sonst niemand, entscheidet“, postuliert die SPD.
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Zu einer schönen Gewohnheit ist der ökumenische Neujahrsempfang geworden, findet die Vorsitzende des Kreiskatholikenrats Erding, Margit Junker-Sturm. Heuer hatten sich …
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Der Finsinger Gemeinderat hat dem Umbau der Mensa an der Grund- und Mittelschule zugestimmt. Die Maßnahme ist dringend nötig – auch wenn die geschätzten Kosten deutlich …
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Versteigerung bringt 1500 Euro für die Kindergärten
1500 Euro für die gemeindlichen Kinderbetreuungseinrichtungen in Forstern: Diese Summe ist der heimischen Künstlerin Kirsten Alletter zu verdanken. Sie hat seit April …
Versteigerung bringt 1500 Euro für die Kindergärten

Kommentare