Straßburg: Schüsse in der Innenstadt - Behörden sprechen von einem Toten

Straßburg: Schüsse in der Innenstadt - Behörden sprechen von einem Toten
+
Stolz auf ihre Pokale: die Dorfener Schachspieler (v. l.) Denis Geist (2. Platz in Gruppe 6), Dominik Fanger (Sieger U 12), Leopold Kern (Sieger Gruppe 3) und Anthimos Russakis (3. Platz in Gruppe 1).

Schach-Turnier beim PSV Dorfen

Heimpremiere geglückt

Die Schachabteilung des PSV Dorfen hat zum ersten Mal das große bayerische Chessimo-Schach-Turnier ausgerichtet. 89 Teilnehmer fanden in der Aula der Grundschule Nord hervorragende Bedingungen vor. Organisiert wurde der Wettbewerb von den Jugendleitern Uwe Rehfeld und Stefan Moser, unterstützt von zahlreichen Helfern des Vereins und den Eltern der Kinder.

Dorfen – Die Schachabteilung des PSV Dorfen hat zum ersten Mal das große bayerische Chessimo-Schach-Turnier ausgerichtet. 89 Teilnehmer fanden in der Aula der Grundschule Nord hervorragende Bedingungen vor. Organisiert wurde der Wettbewerb von den Jugendleitern Uwe Rehfeld und Stefan Moser, unterstützt von zahlreichen Helfern des Vereins und den Eltern der Kinder.

Mit viel Herzblut spielten die Denksportler viele Stunden und Runden lang Schach. Einige der Mädchen und Buben waren zum allerersten Mal bei einem Turnier dieser Größe am Start.

Auch einige Dorfener mischten in ihren neuen T-Shirts, die ihnen Jugendleiter Stefan Moser über die Firma IF-Tech gestiftet hatte, fleißig mit. Erfolgreich waren zum Beispiel Dominik Fanger, der bei der U 12 den Sieg davontrug, und Leopold Kern, der in der Gruppe 3 den ersten Platz belegte.

Sämtliche Pokale wurden von der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen gesponsert. Am Ende war sich alle Beteiligten einig: Es hat ihnen so gut gefallen, dass einer Neuauflage am 15. Juli 2018 nichts mehr im Wege steht.


red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dorfen soll Carsharing-Stadt werden
Ein eigenes Auto ist teuer. Doch wer kein Fahrzeug hat, ist in der Mobilität sehr eingeschränkt. Das soll sich in Dorfen jetzt ändern. Bald schon soll es Carsharing …
Dorfen soll Carsharing-Stadt werden
Erding: Frau (28) auf offener Straße überfallen
Auf offener Straße ist in Erding eine junge Frau Opfer eines Raubüberfalls geworden.
Erding: Frau (28) auf offener Straße überfallen
Neuwagen zu Schrott gefahren
Nahezu neu war ein Audi A7, der am Dienstagmorgen nahe Eitting bei einem Unfall zu Schrott gefahren worden ist.
Neuwagen zu Schrott gefahren
Schüler (10) von Auto erfasst
Ein zehn Jahre alter Schüler ist von einem Auto erfasst worden. Der Unfall ereignete sich bei der Herzog-Tassilo-Realschule.
Schüler (10) von Auto erfasst

Kommentare