Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt
Volltreffer: Darko Dujurdjevic (l.) und Josef Pfanzelt. F.: sta

Gauversammlung

Schatz ist stolz auf die Schützenkönige

Eine ehrenvolle Aufgabe hatte Gauschützenmeister Georg Schatz in der Gauversammlung zu erledigen: Er durfte die beiden Bezirksschützenkönige vorstellen.

Oberdorfen – Schatz gratulierte in der Gauschießstätte in Oberdorfen Josef Pfanzelt und Darko Djurdjevic zu ihren Erfolgen beim Oberbayerischen Bezirkskönigsschießen in Neufahrn im Gau Massenhausen.

Der Gauschützenmeister sprach von einem „äußerst knappen Ergebnis“, das jeweils im Kampf um Platz eins und zwei entschied. Mit dem Luftgewehr konnte sich Pfanzelt mit einem 20,6 Teiler gegen Peter Mayer vom Schützengau Erding durchsetzen, der einen 20,8 Teiler erzielt hatte. Diese Unterschiede seien nur mit elektronischen Geräten messbar, „und ein Teiler-Punkt Unterschied bedeutet, dass der Schuss um 0,001 Millimeter weiter vom Zentrum entfernt ist.“

Mit der Luftpistole hatte Djurdjevic als Zweiter einen 119,3 Teiler erzielt und musste nur seinem Konkurrenten aus dem Gau Aichach, dem ein 118,3 Teiler gelang, den Vortritt lassen.

Pfanzelt freut sich jetzt auf ein spannendes Jahr. Als Bezirksschützenkönig wird er mit dem Bezirksschützenmeisteramt bei vielen Veranstaltungen dabei sein und ein Höhepunkt, so Pfanzelt, „wird sicher der Trachten- und Schützenzug durch München zum Oktoberfest werden“.

Beim Bezirksschützentag in Neufahrn waren auch noch zwei Funktionäre aus dem Gau Dorfen geehrt worden: Gauschützenmeister Schatz wurde mit dem Ehrenkreuz in Silber, Stufe II, des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet, Gaurundenwettkampfleiter Martin Engl erhielt die Große Ehrennadel des Bayerischen Sportschützenbundes.

Peter Stadler

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angst vor Ausverkauf von Flächen
„Kommunen haben teilweise wenig Verständnis für landwirtschaftliche Belange.“ Das beklagte Kreisobmann Jakob Maier bei der Kreisversammlung des Bayerischen …
Angst vor Ausverkauf von Flächen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Filmreife Szenen haben sich auf der Jagd nach den ausgebüxten Stieren abgespielt. Zum Einsatz kam sogar eine Drohne der Bergwacht Miesbach.
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Abgespaced! Neue Rutsche in der Therme Erding mit VR
Wer träumt nicht davon, einmal den Weltraum zu erkunden? Eine Rutsche in der Therme Erding macht das jetzt möglich - mit einer kleinen technischen Hilfe.
Abgespaced! Neue Rutsche in der Therme Erding mit VR
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab
Ein Stierherde ist einem Bauern aus dem Erdinger Raum entlaufen. Die Folge war ein fast 24-stündiger Einsatz, ein Stier musste an der A94 erschossen werden, zwei …
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab

Kommentare