Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Schulwegunfall in Dorfen

Auto fährt 14-Jährige an

  • schließen

Dorfen - Zum Glück glimpflich ausgegangen ist ein Schulwegunfall am Mittwoch in Dorfen.

Ulrich Milius, Chef der Dorfener Polizei, berichtet, dass gegen 7.30 Uhr eine 51-Jährige aus dem Ort auf der Buchbacher Straße unterwegs war. Auf Höhe des Volksfestplatzes überfuhr sie die rote Ampel. In diesem Moment überquerte eine 14 Jahre alte Schülerin rechtmäßig die Fahrbahn. Das Auto war nicht allzu schnell, so dass es laut Polizei nur zu einem „leichten Zusammenstoß“ mit dem Teenager kam. Die Frau stoppte und kümmerte sich um die Schülerin, ehe sie sie heimfuhr.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
Bei der Bebauung des Meindl-Areals soll möglichst viel bezahlbarer Wohnraum realisiert werden. „Der Stadtrat und sonst niemand, entscheidet“, postuliert die SPD.
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Zu einer schönen Gewohnheit ist der ökumenische Neujahrsempfang geworden, findet die Vorsitzende des Kreiskatholikenrats Erding, Margit Junker-Sturm. Heuer hatten sich …
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Der Finsinger Gemeinderat hat dem Umbau der Mensa an der Grund- und Mittelschule zugestimmt. Die Maßnahme ist dringend nötig – auch wenn die geschätzten Kosten deutlich …
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Versteigerung bringt 1500 Euro für die Kindergärten
1500 Euro für die gemeindlichen Kinderbetreuungseinrichtungen in Forstern: Diese Summe ist der heimischen Künstlerin Kirsten Alletter zu verdanken. Sie hat seit April …
Versteigerung bringt 1500 Euro für die Kindergärten

Kommentare