+

TSV Dorfen

Sport ein wichtiger Integrationsfaktor

Sport verbindet und ist ganz wichtiger Integrationsfaktor.

Dorfen - Im Rahmen des Toto-Pokal-Kreisfinales beim TSV Dorfen (wir berichteten) gab es nicht nur tollen Sport, sondern auch eine Spende des Bayerischen Fußballverbands (BFV). Kreisvorsitzender und Spielgruppenleiter Horst Kaindl (r.) hatte eine ganze Menge Fußbälle und einen großen Karton mit Sportjacken für die Dorfener Flüchtlingshilfe dabei, gesponsort von der BFV-Sozialstiftung. Damit wolle der BFV einen kleinen Beitrag zur Unterstützung und Hilfe für die lokale Flüchtlingshilfe leisten. Für die Spende bedankte sich herzlich Nicole Bühler, Helferin im Flüchtlingskreis Dorfen. Außerdem auf dem Bild (v. l.): Kaindl-Nachfolger Ludwig Schmidt und Ömer Karakas (Jugendspielleiter Bereich Ingolstadt).

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Kreißsaal öffnet im November
Neun Beleghebammen werden ab November im Klinikum Erding arbeiten. Der genaue Starttermin in der seit Juli geschlossenen Geburtsstation hängt aber noch von Bauarbeiten …
Der Kreißsaal öffnet im November
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der einzelnen Gemeinden für die …
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage

Kommentare