+

TSV Dorfen

Sport ein wichtiger Integrationsfaktor

Sport verbindet und ist ganz wichtiger Integrationsfaktor.

Dorfen - Im Rahmen des Toto-Pokal-Kreisfinales beim TSV Dorfen (wir berichteten) gab es nicht nur tollen Sport, sondern auch eine Spende des Bayerischen Fußballverbands (BFV). Kreisvorsitzender und Spielgruppenleiter Horst Kaindl (r.) hatte eine ganze Menge Fußbälle und einen großen Karton mit Sportjacken für die Dorfener Flüchtlingshilfe dabei, gesponsort von der BFV-Sozialstiftung. Damit wolle der BFV einen kleinen Beitrag zur Unterstützung und Hilfe für die lokale Flüchtlingshilfe leisten. Für die Spende bedankte sich herzlich Nicole Bühler, Helferin im Flüchtlingskreis Dorfen. Außerdem auf dem Bild (v. l.): Kaindl-Nachfolger Ludwig Schmidt und Ömer Karakas (Jugendspielleiter Bereich Ingolstadt).

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50 Feuerwehrleute bei Garagenbrand
Beim Brand einer Garage in Armstorf ist ein Sachschaden in höhe von mindstens 30 000 Euro entstanden.
50 Feuerwehrleute bei Garagenbrand
Einbrecher im Feuerwehrhaus
Ungebetenen Besuch hatte die Freiwillige Feuerwehr Schiltern (Stadt Dorfen). Zwischen Montag, 9. Oktober, und Montag dieser Woche drangen Einbrecher in das Gerätehaus …
Einbrecher im Feuerwehrhaus
Wildunfälle: Jäger lehnen Erhöhung der Abschusszahlen ab
Einer Verringerung der Wildunfälle durch Erhöhung der Abschusszahlen hat der Kreisjagdverband Erding (KJV) eine klare Absage erteilt.
Wildunfälle: Jäger lehnen Erhöhung der Abschusszahlen ab
Bessere Honigernte mit Mandelweiden
Der Imkerverein Wartenberg hat mit seiner vor einem Jahr angekündigten Nachwuchswerbung erste Erfolge erzielt: Zwei junge Imker sind dem Verein beigetreten, der so sein …
Bessere Honigernte mit Mandelweiden

Kommentare