+

TSV Dorfen

Sport ein wichtiger Integrationsfaktor

Sport verbindet und ist ganz wichtiger Integrationsfaktor.

Dorfen - Im Rahmen des Toto-Pokal-Kreisfinales beim TSV Dorfen (wir berichteten) gab es nicht nur tollen Sport, sondern auch eine Spende des Bayerischen Fußballverbands (BFV). Kreisvorsitzender und Spielgruppenleiter Horst Kaindl (r.) hatte eine ganze Menge Fußbälle und einen großen Karton mit Sportjacken für die Dorfener Flüchtlingshilfe dabei, gesponsort von der BFV-Sozialstiftung. Damit wolle der BFV einen kleinen Beitrag zur Unterstützung und Hilfe für die lokale Flüchtlingshilfe leisten. Für die Spende bedankte sich herzlich Nicole Bühler, Helferin im Flüchtlingskreis Dorfen. Außerdem auf dem Bild (v. l.): Kaindl-Nachfolger Ludwig Schmidt und Ömer Karakas (Jugendspielleiter Bereich Ingolstadt).

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare