Sturz auf Geh- und Radweg

Radfahrer verletzt sich am Kopf

Dorfen - Wie wichtig es ist, beim Radfahren einen Helm zu tragen, das beweist ein Unfall, der sich am Dienstagnachmittag im Bereich der Stadt Dorfen ereignet hat.

Polizeiangaben zufolge war ein 58-Jähriger aus St. Wolfgang bei Oberhausmehring auf dem Geh- und Radweg unterwegs. Er war von Armstorf in Richtung Dorfen unterwegs. Warum er vom Rad stürzte, ist noch nicht geklärt, Fremdverschulden scheidet aus. Beim Aufprall erlitt der 58-Jährige Verletzungen am Kopf. Der BRK-Rettungsdienst lieferte ihn ins Klinikum Erding ein. Den Sachschaden beziffert die Dorfener Polizei mit rund 400 Euro.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Segen für zweimal 300 PS
Nachdem die Freiwilligen Feuerwehren Kirchasch und Bockhorn je ein neues Löschfahrzeug bekommen haben (wir berichteten), wurden die beiden HLF 20 am Sonntag feierlich …
Segen für zweimal 300 PS
Kommunaler Wohnungsbau in Walpertskirchen: Im März geht‘s los
Kindergarten, kommunaler Geschosswohnungsbau und Bauhof – drei große Bauprojekte werden derzeit in Walpertskirchen auf den Weg gebracht. Darüber berichtete Gemeindechef …
Kommunaler Wohnungsbau in Walpertskirchen: Im März geht‘s los
Wie Passagiere den Flughafen München auf Google bewerten - von kritisch bis kurios
Der Flughafen München ist seit vier Jahren der einzige Five-Star-Airport Europas. Reisende haben ihre eigene Meinung dazu und geben die kuriosesten Bewertungen auf …
Wie Passagiere den Flughafen München auf Google bewerten - von kritisch bis kurios
„Bauern brauchen Bienen und faire Preise“: Milchbauern wollen Konsumenten wachrütteln
„Bauern brauchen Bienen und faire Preise“ – mit diesem griffigen Slogan wirbt ein buntes Transparent in Bauzaungröße auf einem Feld neben der Ampelanlage an der B 388 …
„Bauern brauchen Bienen und faire Preise“: Milchbauern wollen Konsumenten wachrütteln

Kommentare