+

Unfall auf der Staatsstraße 2084

Toyota gegen Toyota: Drei Verletzte

  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2084 zwischen Dorfen und Erding, drei Personen teils leicht verletzt wurden.

Dorfen - Nach Angaben der Polizei wollte ein 34-jähriger Dorfener mit seinem Toyota SUV die Staatstraße von Zeilhofen kommend in Richtung Dürneibach überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden Toyota Yaris, der Vorfahrt hatte. Der Yaris mit zwei Personen an Bord prallte frontal gegen die Beifahrerseite des Unfallverursachers. Dadurch kippte der SUV auf die linke Seite und kam auf der Leitplanke zum Liegen. Die Front des Yaris wurde bis zur Vorderachse eingedrückt. Alle drei Unfallbeteiligten wurden durch die eingesetzten Rettungswagen leicht verletzt ins Klinikum Erding gebracht. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser beläuft sich auf insgesamt etwa 25 000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle wurden die Feuerwehren Dorfen und Zeilhofen herangezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lieber predigen als rechnen
Ein großer Tag für den Pfarrverband Holzland: In knapp zwei Wochen wird der Niederstraubinger Thomas Attensberger im Dom zu Eichstätt zum Priester geweiht. Seinen …
Lieber predigen als rechnen
Die Blaskapelle kann auch Salonmusik
Die Blaskapelle Hohenpolding, unter der Leitung von Anton Gerbl, hat die Salonmusik vor etlichen Jahren in ihr Repertoire aufgenommen.
Die Blaskapelle kann auch Salonmusik
Diebe bringen Prachtstangerl zurück
Die Maibaumfreunde Armstorf haben ihren Prachtbaum zurück, den die Stierberger Burschen stibitzt hatten.
Diebe bringen Prachtstangerl zurück
Hubensteiner Hattrick
Die Schloßschützen Hubenstein sind in der Gemeinde Taufkirchen das Maß aller Dinge. Sie waren auch bei der 45. Gemeindemeisterschaft nicht zu schlagen und haben damit …
Hubensteiner Hattrick

Kommentare