+

Unfall auf der Staatsstraße 2084

Toyota gegen Toyota: Drei Verletzte

  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2084 zwischen Dorfen und Erding, drei Personen teils leicht verletzt wurden.

Dorfen - Nach Angaben der Polizei wollte ein 34-jähriger Dorfener mit seinem Toyota SUV die Staatstraße von Zeilhofen kommend in Richtung Dürneibach überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden Toyota Yaris, der Vorfahrt hatte. Der Yaris mit zwei Personen an Bord prallte frontal gegen die Beifahrerseite des Unfallverursachers. Dadurch kippte der SUV auf die linke Seite und kam auf der Leitplanke zum Liegen. Die Front des Yaris wurde bis zur Vorderachse eingedrückt. Alle drei Unfallbeteiligten wurden durch die eingesetzten Rettungswagen leicht verletzt ins Klinikum Erding gebracht. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser beläuft sich auf insgesamt etwa 25 000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle wurden die Feuerwehren Dorfen und Zeilhofen herangezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Legen Hundehasser Scherben ins Gras?
Erding - Die Wiesen zwischen dem Erdinger Eisstadion und Langengeisling sind ein Dorado für Hundehalter. Doch jetzt geht die Angst um: Immer öfter verletzen sich Hunde …
Legen Hundehasser Scherben ins Gras?
Ein Bücherschrank für alle
Erding - Bücher bringen und mitnehmen – rund um die Uhr und kostenlos. Das ermöglicht der neue Bücherschrank vor der Stadtbücherei in Erding.
Ein Bücherschrank für alle
Platz gemacht und so Unfall verursacht
Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.
Platz gemacht und so Unfall verursacht
Wasserwerkkreuzung kein Unfallschwerpunkt
Auffallend häufig mussten die Rettungskräfte in den vergangenen Wochen zur Wasserwerkkreuzung in Altenerding ausrücken. Von einem neuen Unfallschwerpunkt möchte die …
Wasserwerkkreuzung kein Unfallschwerpunkt

Kommentare