+
Ein Ständchen zum 90. Geburtstag von der Blaskapelle Schwindegg für Ingeburg Müller (vorne). Es gratulieren (hinten, v. r.): Dritte Bürgermeisterin Doris Minet, Vizelandrat Jakob Schwimmer, Albert und Rita Daffner und Pfarrerin Annette Schumacher. 

Ingeburg Müller 90

Trost und Liebe bei der Familie

Dorfen – Ein ganzes Leben lang war Ingeburg Müller glücklich verheiratet. Die gebürtige Westphalin aus Herne feierte jetzt bei ihrer Tochter Rita und Schwiegersohn Albert Daffner in Dorfen ihren 90. Geburtstag.

Die Glückwünsche des Landkreises überbrachte Vizelandrat Jakob Schwimmer und auch Dorfens Dritte Bürgermeisterin Doris Minet und Pfarrerin Annette Schumacher gratulierten.

Die ersten Lebensjahre verbrachte Müller in Herne nahe Dortmund und war dann mit der Familie nach Göttingen (Niedersachsen) gezogen. Dort heiratete sie als junge Frau mit zwanzig Jahren ihren bis zuletzt geliebten Ehemann Willibald Berthold Müller. Ihre zwei Kinder, Tochter Rita und Sohn Alfred, haben sie gemeinsam großgezogen. Nur ein Jahr vor dem 70. Ehejubiläum war ihr Mann erst letztes Jahr verstorben, nur einen Tag vor dem Geburtstag der Jubilarin. Ein sehr schwerer Schicksalsschlag. Trost, Unterstützung und Pflege hat sie seitdem von ihrer lieben Familie.

Weil die Mutter dann alleine war in Göttingen hatte sie Tochter Rita zu sich nach Dorfen geholt. In der Isenstadt hat es die Jubilarin nicht leicht, der Umzug viel ihr schwer nachdem sie ein Leben lang in Göttingen gewohnt hatte, erzählt die Tochter. Und sie höre auch nicht mehr so gut und verstehe kein Bayerisch. Und dann vermisst die Jubilarin immer noch sehr ihr „größtes Hobby“, den geliebten Ehemann.  prä

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Schon wieder wurden Sommerreifen samt Alufelgen aus einer Tiefgarage entwendet.
Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Deutschkurs erfolgreich bestanden: Mehrere Ärzte mit Migrationshintergrund des Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen haben nach Abschluss eines Deutschunterrichtes ihr …
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Ein Bergerl verschwindet
Der Erdwall am Ende der A 94 bei Pastetten wird abgetragen.
Ein Bergerl verschwindet
Vier neue Feuerwehrfrauen
Durch die Beförderung vier neuer Feuerwehrfrauen hat die Feuerwehr Buch am Buchrain nun sieben Frauen im Dienst.
Vier neue Feuerwehrfrauen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare