+
Gratulation: Danuta Pfanzelt, Alois Freudelsperger, Gisela van der Heijden und Albert Thurner (v l.). 

Alois Freudelsberger 80

Urgestein beim Dorfener Roten Kreuz

Das Dorfener BRK-Urgestein Alois Freudelsperger hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Das Rote Kreuz gratulierte dazu herzlich.

Dorfen – Kameraden und Kollegen der Rettungswache Dorfen wollten den quirligen Senioren am Morgen aufwecken. Doch Alois Freudelsperger war schon längst wach. Dass er ausgeschlafen ist, bewies er in 66 Jahren Mitgliedschaft beim BRK. Als Jugendlicher kam er zum Roten Kreuz in Dorfen. Damals hieß die Sanitätsbereitschaft noch Sanitätskolonne. Getroffen hat man sich in einer Wirtschaft in Dorfen. Im Jahr 1969/70 wurde dann die heutige Rettungswache Dorfen gebaut, in der auch die Sanitätsbereitschaft ihren Stammsitz hat. Beim Bau der Rettungswache war Freudelsperger einer der fleißigen ehrenamtlichen Helfer.

Mit Begeisterung ist Freudelsperger seit 55 Jahren im Glückshafendienst tätig. Früher hat er sogar auf einem Feldbett im Glückshafen übernachtet, um diesen zu bewachen.

Seit 22 Jahren ist er als Hausmeister die gute Seele der Rettungswache Dorfen. Stillsitzen kann Freudelsperger nicht. Er muss immer etwas tun. Das hält jung, wie seine Kollegen und Kameraden bestätigen. Eine Menge Gratulanten kamen. Freunde, Familie und ganz viele Rotkreuzler. Unter ihnen die BRK-Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden, ihr Stellvertreter Alber Thurner und Pressesprecherin Danuta Pfanzelt. dap 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare