Caritas-Treffpunkt psychische Probleme

Wenn die Seele dringend Hilfe braucht

  • schließen

Das Tageszentrum der Sozialpsychiatrischen Dienste der Caritas Erding hat sein Angebot in Dorfen erweitert. Seit wenigen Monaten wird ein Treffpunkt für Menschen mit Psychischen Problemen/Erkrankungen angeboten.

Dorfen – „Viele Menschen mit seelischen Problemen und Erkrankungen wie etwa Depressionen, oder Angststörungen etc. leben sehr zurückgezogen und haben kaum soziale Kontakte. Oft befinden sie sich in schwierigen Lebenssituationen und leiden unter Einsamkeit“, sagt Tina Pfeiffer, Sozialpädagogin bei der Caritas. Um den Austausch mit Anderen zu ermöglichen und einer Isolation oder einem Klinikaufenthalt vorzubeugen, biete die Caritas Erding einen offenen Treffpunkt für Betroffene in Dorfen an.

In den Caritas-Räumen am Johannisplatz 10 gibt es dreimal wöchentlich (Montag, Mittwoch und Freitag) unterschiedliche Angebote, wie etwa gemeinsames Frühstück, gemeinsames Kochen und Mittagessen, Spielabende, Gespräche – je nach Interessen und Wünschen der Besucher. Außerdem werden regelmäßig gemeinsam unterschiedliche Freizeitaktivitäten durchgeführt wie etwa. Kinobesuche oder Ausflüge.

„Die Angebote werden gut angenommen. Eine gemütliche, entspannte und lockere Atmosphäre in kleinen Gruppen hilft dabei, wieder aktiv zu werden, neue oder alte Interessen zu entdecken, sich mit anderen auszutauschen und Kontakte oder Freundschaften aufzubauen“ so Pfeiffer, die Leiterin des Angebots in Dorfen.

Das Angebot richtet sich an alle Menschen aus Dorfen und Umgebung mit psychischen Problemen oder Erkrankungen, die aufgrund schwieriger Lebenssituationen unter Einsamkeit und Ängsten leiden. Der Besuch des Caritas-Tageszentrums ist kostenlos.

Interessenten wenden sich an den Sozialpsychiatrischen Dienst Erding unter Tel. (0 81 22) 9 99 77-0 oder unter Tel. (0 80 81) 95 30 13 (Montag und Mittwoch, 10 bis 12 Uhr).

Rubriklistenbild: © dpa / Oliver Berg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

De Dirndln san im Fernseh’n
Die Band Dirndln Samma hat einen Auftritt bei der Sommerhitparade der ARD-Show „Immer wieder sonntags“. Hier müssen sich die drei Mädels gegen eine andere Newcomer-Band …
De Dirndln san im Fernseh’n
Eva Kolenda - beim Spagat bös’ verletzt
Eva Kolenda, frühere Dritte Bürgermeisterin Erdings und langjährige Vorsitzende des Mietervereins, hat sich unprofessionell verhalten.
Eva Kolenda - beim Spagat bös’ verletzt
Luft geholt für neue Investitionen
Die Baugenossenschaft ist wirtschaftlich kerngesund. Am Thermengarten in Altenerding will sie 16 Wohneinheiten mit Tiefgarage realisieren. Auch wenn die Mieten unter dem …
Luft geholt für neue Investitionen
Für gut 500 Realschüler wird‘s ab heute ernst
Für gut 500 junge Frauen und Männer an den vier Realschulen im Landkreis wird’s ernst: Sie legen ab heute ihre schriftlichen Abschlussprüfungen ab.
Für gut 500 Realschüler wird‘s ab heute ernst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.