Orlfing

50 Wohnungen in

  • schließen

Dorfen – Der Bau- und Verkehrsausschuss des Stadtrats hat die 3. Änderung des Bebauungsplans Orfling beschlossen. In dem Areal in der Siemensstraße in Bahnhofsnähe will Immobilienunternehmer Robert Decker etwa 50 Wohneinheiten errichten.

Die Erzeuger- und Verbrauchergenossenschaft Tagwerk, die derzeit dort angesiedelt ist, zieht Ende des Jahres aus und bezieht einen neuen Standort bei München.

Bei der öffentlichen Auslegung der Bebaungsplanänderung kamen nur wenige Einwände So fordert die Untere Naturschutzbehörde im Landratsamt, dass zur Bepflanzung des Areals überwiegend heimische, standortgerechte Gehölze verwendet werden müssen. Die Pflanzungen müssen auch gestalterisch und hinsichtlich der Ehrhaltung des Lebensraumes der Tierarten mit Strauchpflanzungen ergänzt werden.

Investor Decker hat dort ursprünglich eine Bebauung mit zwei Vollgeschossen geplant. Auf Antrag der Grünen kann der Bauträger im Sinne der Innenraumverdichtung jetzt aber mit drei Voll- und einem Dachgeschoss planen. Decker hatte bei der Vorstellung der Bebauungspläne signalisiert, auch „günstige“ Wohnungen anzubieten. In Verhandlungen mit dem Investor soll versucht werden, der Stadt ein gewisses Kontingent mit Belegungsrecht zu sichern. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abschied von Pfarrer Salzeder
Das gesamte Seelsorgeteam und rund 80 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Pfarrverbands Wartenberg waren auf Einladung von Pfarrer Gregor Bartkowski zum …
Abschied von Pfarrer Salzeder
Rettungsinseln auf dem Schulweg
Ein aufgeschlagenes Knie, Streit unter Kindern oder sonstige Probleme – in solchen Fällen erhalten Mädchen und Buben in Oberding schnell Hilfe. Ein Plakat mit einem …
Rettungsinseln auf dem Schulweg
Nach Brand: Kirche öffnet im Mai wieder
Fortschritte bei der Kirchensanierung, die anstehenden Pfarrgemeinderatswahlen, Rück- und Ausblicke: Viele Themen wurden in der Wörther Pfarrversammlung besprochen. Auch …
Nach Brand: Kirche öffnet im Mai wieder
Arbeitsreich, diskussionsintensiv, herausfordernd
Ein persönliches Resümee zum abgelaufenen Jahr zog Bürgermeister Thomas Gneißl beim Neujahresempfang der Gemeinde Wörth im Hörlkofener Rathaus. 2017 sei „arbeitsreich, …
Arbeitsreich, diskussionsintensiv, herausfordernd

Kommentare