+
Aufwändig gestalteten sich die Löscharbeiten: Ein Hänger voller Strohballen war in Flammen aufgegangen. Dazu wurde die Feuerwehr Dorfen in den Kreis Mühldorf alarmiert.

Zwei Einsätze im Landkreis Mühldorf

Unsere Feuerwehren sind auch bei den Nachbarn gefragt

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Hilfe bei den Nachbarn im Landkreis Mühldorf leisteten die Feuerwehren Dorfen und Schönbrunn am Freitagnachmittag und am Samstagmorgen.

Dorfen/St. Wolfgang - Die Dorfener wurden kurz vor 16 Uhr nach Schwindegg gerufen. Dort standen Strohballen in Flammen, die sich auf einem landwirtschaftlichen Gespann befunden hatten. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden. Die Kameraden aus Schönbrunn mussten am Samstag gegen 8 Uhr nach Halsberg in der Gemeinde Oberornau ausrücken. Dort war ein 77-Jähriger von seinem Lader geschleudert worden. Er war unter der Maschine eingeklemmt und musste aufwändig befreit werden. Der Landwirt erlitt schwere Verletzungen und kam per Helikopter in eine Klinik.

Auch interessant

Kommentare