Auffahrunfall

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Dorfen – Zwei Verletzte und 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalles am Mittwochmorgen auf der B 15 an der Fußgängerampel am Unteren Tor.

Wie die Dorfener Polizei meldet, fuhr gegen 9.40 Uhr ein 48-jähriger Sprinter-Fahrer aus Vilsheim mit seinem Transporter aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm an der Ampel stehenden VW Golf auf. Durch den Aufprall wurde der Golf wiederum auf einen vor ihm wartenden Opel geschoben. 

Der Unfallverursacher sowie die drei Insassen des VWs blieben unverletzt. Fahrer und die Beifahrerin des Opels wurde vom Rettungsdienst mit Verdacht auf ein leichtes Schleudertrauma in das Krankenhaus Landshut-Achdorf gebracht. Ein neun Monate altes Mädchen auf dem Rücksitz des Opels blieb unverletzt. Das Kleinkind war ordnungsgemäß in einem Kindersitz gesichert. ar

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Geldsegen für Taufkirchen: Der Breitbandausbau in der Vilsgemeinde wird vom Bund mit einer ordentlichen Finanzspritze gefördert.
1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Bei der Feuerwehr Taufkirchen ist wieder Ruhe eingekehrt. Hinter den Kulissen hatte es vergangenes Jahr offenbar Unstimmigkeiten gegeben, die in den Rücktritten der …
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Jugendprojekt Europa
Zum zweiten Mal hat Maria Noichl das Dorfener Gymnasium besucht. Die Lehrerin ist Abgeordnete im Europäischen Parlament.
Jugendprojekt Europa
Deutschkurse mit knapp 200 Schülern
Das Dorfener Zentrum für Integration und Familie (DZIF) übernimmt in der Isenstadt wichtige Aufgaben im sozialen Bereich und in der Integration von Migranten und …
Deutschkurse mit knapp 200 Schülern

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare