Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Comedy Keller

Zweite Runde mit vier Gästen

Der Comedy Keller im Dorfener E 3-Eiskeller geht in die nächste Runde.

Dorfen Zum zweiten Mal organisiert der Lengdorfer Musikkabarettist Julian Wittmann am Donnerstag, 4. Mai, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) eine Mixed Show mit vier unterschiedlichen Gästen.

Auftreten wird Liedermacher Horst Eberl aus Pleiskirchen bei Altötting, der ein guter Freund des Musikers Fredl Fesl ist, Lieder für ihn komponiert hat und auch singt. Außerdem zu Gast ist Multi-Künstler Michi Marchner, der laut Wittmann seit Jahrzehnten in der bayerischen und deutschen Kleinkunstszene bekannt und häufig im TV zu sehen ist.

Mit dem Wiggerl ist auch ein Landkreisbürger bei der Mixed Show vertreten. Der Wortkabarettist aus Berglern präsentiert Ausschnitte aus seinem Programm „Leb’n und leb’n lass’n“. Richtig musikalisch wird es dann noch mit „Da Rocka und da Waitler“, die sich dem Genres „Rock meets Volksmusik“ zuordnen.

Die Moderation des Comedy Kellers übernimmt wieder Wittmann mit seinem Freund Flo Mayr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es beim Dorfener Anzeiger, den Raiffeisenbanken St. Wolfgang und Schwindkirchen, bei der Getränkequelle Lengdorf, Tankstelle Neumaier in Buch sowie im Internet unter www.theos-tickets.de.

mot

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Reine Muskelkraft war beim Pflug-Wettziehen im Rahmen des Oldtimer-Treffens der Feuerwehr Eicherloh gefragt.
Pflug-Wettziehen mit reiner Muskelkraft
Das neue Wiesnmadl kommt aus Landersdorf
Der absolut letzte Höhepunktbeim 141. Dorfener Volksfest war am Sonntagabend die Wahl des neuen Wiesnmadls für 2018.
Das neue Wiesnmadl kommt aus Landersdorf
Familiär, feucht-fröhlich, friedlich
Keinen Zwischenfall meldete die Polizei während des gesamten 141. Dorfener Volksfestes. Zehn Tage wurde gemütlich, auch ausgelassen, feucht-fröhlich und vor allem …
Familiär, feucht-fröhlich, friedlich
Neubaugebiet birgt reichlich Zündstoff
Äußerst hitzig könnte es heute Abend vor der Sitzung des Taufkirchener Bauausschusses zugehen, denn um 17.30 Uhr ist ein Ortstermin anberaumt.
Neubaugebiet birgt reichlich Zündstoff

Kommentare