Glatte Straßen

Drei Unfälle in kurzer Zeit

Östlicher Landkreis – Am Freitag haben sich im östlichen Landkreis auf glatten Straßen drei Verkehrsunfälle mit Sachschaden ereignet. 

Das erste Mal krachte es gegen 6.30 Uhr am Bahnübergang in Wasentegernbach. Laut Polizei fuhr ein 49-Jähriger Schwindegger mit seinem Pkw von der Ortsmitte in Richtung Bahngleise. Als er an der geschlossenen Bahnschranke anhalten wollte, geriet er aufgrund Glätte ins Rutschen. Der Wagen krachte in die Schranke. 

Gegen sieben Uhr überschlug sich ein 25-jähriger Vilsbiburger mit seinem Pkw auf der Straße von Gebensbach in Richtung Loiperstätt. Nach einer Kurve kam das Fahrzeug wegen mangelhafter Bereifung und nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Straße ins Schleudern. 

Gegen 7.30 Uhr verunglückte ein 18-jähriger Autofahrer aus Isen mit seinem Pkw auf der Kreiststraße ED 23 zwischen Isen und Pyramoos. Nach einer Kurve geriet das Fahrzeug wegen Glätte ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Dorfen, Isen und St. Wolfgang dürfen sich jetzt höchst offiziell „Genussorte“ nennen. Die drei Kommunen, in der Region oberes Isental zusammengefasst, sind unter den …
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Die Parkplatzsituation am Dorfener Bahnhof eskaliert. Pendler finden kaum noch freie Flächen. Geschäftstüchtige Privatleute und Immobilienhändler freut’s: Alle nutzbaren …
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Die Parkplatznot am Dorfener Bahnhof eskaliert. Die Stadt soll weitere Parkplätze bauen, fordert beispielsweise die ÜWG. Zusätzliche Stellplätze dürfen aber nicht mehr …
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan
Der Stadtrat von Erding  hätte dem Probebetrieb einer Fußgängerzone zustimmen sollen, um das Projekt dann zu beerdigen. Nun wird die Quartalsdebatte weitergehen, meint …
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan

Kommentare