Glatte Straßen

Drei Unfälle in kurzer Zeit

Östlicher Landkreis – Am Freitag haben sich im östlichen Landkreis auf glatten Straßen drei Verkehrsunfälle mit Sachschaden ereignet. 

Das erste Mal krachte es gegen 6.30 Uhr am Bahnübergang in Wasentegernbach. Laut Polizei fuhr ein 49-Jähriger Schwindegger mit seinem Pkw von der Ortsmitte in Richtung Bahngleise. Als er an der geschlossenen Bahnschranke anhalten wollte, geriet er aufgrund Glätte ins Rutschen. Der Wagen krachte in die Schranke. 

Gegen sieben Uhr überschlug sich ein 25-jähriger Vilsbiburger mit seinem Pkw auf der Straße von Gebensbach in Richtung Loiperstätt. Nach einer Kurve kam das Fahrzeug wegen mangelhafter Bereifung und nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Straße ins Schleudern. 

Gegen 7.30 Uhr verunglückte ein 18-jähriger Autofahrer aus Isen mit seinem Pkw auf der Kreiststraße ED 23 zwischen Isen und Pyramoos. Nach einer Kurve geriet das Fahrzeug wegen Glätte ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrike Scharf gibt Landesvorsitz ab
Ulrike Scharf ist nicht länger Vorsitzende der Wasserwacht Bayern.
Ulrike Scharf gibt Landesvorsitz ab
Seit 140 Jahren retten, löschen, bergen, schützen
Bei strahlendem Sonnenschein beging die Freiwillige Feuerwehr Hörlkofen ihr 140-jähriges Bestehen.
Seit 140 Jahren retten, löschen, bergen, schützen
Trachtenwallfahrt bei Kaiserwetter
Bei herrlichstem Frühsommerwetter startete an Christi Himmelfahrt zum 57. Mal die traditionelle, vom Heimat- und Volkstrachtenverein Wartenberg ins Leben gerufene …
Trachtenwallfahrt bei Kaiserwetter
Spielerische Botschaft gegen Fremdenhass
Die Theaterwerkstatt der Mittelschule Altenerding hat das Stück „(M)ausland ist überall“ in der Schulaula präsentiert und sich damit gegen Ausländerfeindlichkeit …
Spielerische Botschaft gegen Fremdenhass

Kommentare