Dreimal Fahrerflucht: 2800 Euro Schaden

Landkreis - Drei Fälle von Fahrerflucht im südlichen Landkreis beschäftigen die Erdinger Polizei.

Bereits vergangene Woche, zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen, wurden ein Skoda Fabia und ein VW Golf von unbekannten Fahrzeugen beschädigt. Der Skoda stand am Singeranger in Forstern, der VW am Westerfelder Ring in Hörlkofen. Der Sachschaden beträgt 1500 beziehungsweise 500 Euro.

Am Dienstag gegen 12.30 Uhr fuhr ein bisher unbekanntes Auto in Hörlkofen von der Eichenstraße in die bevorrechtigte Erdinger Straße ein, so dass ein darauf in Richtung Erding fahrender Lastwagen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Durch das Ausweichmanöver geriet der Lkw auf die im Einmündungsbereich angelegte Verkehrsinsel und überfuhr dabei die dort vorhandenen Verkehrszeichen. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Der unbekannte Wagen hielt an der Unfallstelle nicht an. Ob dessen Fahrer den Unfall bemerkte, steht nicht fest. Zeugen aller drei Fahrerfluchtfälle werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erding, Tel (0 81 22) 96 80 zu melden. ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgespaced! Neue Rutsche in der Therme Erding mit VR
Wer träumt nicht davon, einmal den Weltraum zu erkunden? Eine Rutsche in der Therme Erding macht das jetzt möglich - mit einer kleinen technischen Hilfe.
Abgespaced! Neue Rutsche in der Therme Erding mit VR
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab
Ein Stierherde ist einem Bauern aus dem Erdinger Raum entlaufen. Die Folge war ein fast 24-stündiger Einsatz, ein Stier musste an der A94 erschossen werden, zwei …
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab
Elisabeth Bachmaier ist klügstes „Känguru“
Erstmals haben 77 Schüler der Mittelschule Taufkirchen am internationalen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Und das mit gutem Ergebnis.
Elisabeth Bachmaier ist klügstes „Känguru“
„Das politische Interesse ist bei den Frauen auf jeden Fall da“
Julia Manu bleibt Vorsitzende der Finsinger Frauen-Union. Das beschlossen die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung in der Pizzeria Italia Bella in Neufinsing.
„Das politische Interesse ist bei den Frauen auf jeden Fall da“

Kommentare