Erfolgreich: Jungkoch Andreas Hofer (r.) mit Küchenchef und Ausbilder Stephan Numberger (l.). Foto: fkn

Ein echter Meisterkoch

Lengdorf - Andreas Hofer (19) aus Lengdorf hat seine Ausbildung zum Koch in Theorie und Praxis mit der Bestnote 1,0 abgeschlossen.

Seit September 2007 lernte Hofer beim Lebensversicherer Swiss Life in München-Schwabing. Dank seines großen Engagements und seiner besonderen Kreativität konnte der Jungkoch die Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr verkürzen.

Schon frühzeitig setzten die Ausbilder Sepp Huy und Stephan Numberger den Nachwuchs-Koch bei geschäftlichen Veranstaltungen als Entremetier, Gardemanger und Saucier selbstständig ein. Das „à la carte-Geschäft“ erlernte Hofer im Westin Grand Hotel im Münchner Arabellapark.

Bei den Münchner Stadtmeisterschaften für Köche erreichte der 19-Jährige den 4. Platz. Seit Mitte Februar stellt er unter der Leitung des Schweizer Sternekochs Sebastian Schaller am Chiemsee im „Gasthof Schaller zur Post“ sein Können unter Beweis. Andreas Hofer ist Koch mit Leib und Seele - zählt jedoch das Backen nicht zu seinen Leidenschaften. (ar)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Der Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl  und der Stadt Dorfen geht in die nächste Runde. Bald dürfte es ein Wiedersehen vor Gericht geben. Man …
Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf
Der erbitterte Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl und dem Dorfener Stadtrat beziehungsweise Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) geht in die …
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Mahnwachen gegen Hass und Gewalt
Mehrere hundert Bürger haben am Freitagabend in Erding und Dorfen gegen Hass und Gewalt von Rechts demonstriert. Das Bündnis Bunt statt braun hatte zu den Mahnwachen …
Mahnwachen gegen Hass und Gewalt

Kommentare