Eierwerfer richten Schaden an

Dorfen - Missglückte Faschingsgaudi oder Racheakt? Das fragt sich die Polizei.

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag im Pfarrer-Eigner-Weg in Dorfen die Hausfassade eines Reiheneckhauses mit rohen Eiern beworfen. Laut Polizeiangaben wurde die Fassade dadurch stark verschmutzt und muss nun aufwändig gereinigt werden. Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise auf die Eierwerfer an die PI Dorfen, Tel. (08081) 9305-0.

(ar)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Glätte zu schnell dran
Zwei leicht Verletzte und 10.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Glätteunfalls am frühen Samstagmorgen.
Bei Glätte zu schnell dran
Unbekannter klaut 400-Euro-Fahrrad
Keine schöne Überraschung zum Nikolaus: Ein Unbekannter hat vorigen Mittwoch ein Fahrrad der Marke Bulls im Wert von knapp 400 Euro entwendet.
Unbekannter klaut 400-Euro-Fahrrad
„Von vielen geschätzt und geliebt“
Eine große Trauergemeinde hat am Samstag in Ebersberg den verstorbenen SPD-Bundestagsabgeordneten Ewald Schurer auf seinem letzten irdischen Weg begleitet. An der …
„Von vielen geschätzt und geliebt“
Neuer Bus zum neuen Fahrplan
Seit dem heutigen  Sonntag gilt der neue Bus-Fahrplan. Mit diesem Datum setzen Stadt und Scharf-Reisen, Partner im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) einen neuen …
Neuer Bus zum neuen Fahrplan

Kommentare