Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Einsatz für Wasserwacht, Feuerwehren und Rettungsdienst

Reh-Rettung aus dem Isarkanal

  • schließen

Moosinning - Es passiert immer wieder: Am Freitagnachmittag ist einmal ein Reh in den Mittleren Isarkanal gefallen, diesmal im Bereich Werndlfing (Gemeinde Moosinning).

Dem Reh  gelang es zunächst nicht, sich selbst zu befreien – die Kanalwände aus Beton sind steil und glatt. Passanten wählten kurz vor 16 Uhr den Notruf. Mehrere Feuerwehren, der BRK-Rettungsdienst sowie die Wasserwacht Erding rückten an und postierten sich an mehreren Stellen am Kanal. Der Einsatz dauerte insgesamt eineinhalb Stunden – und ging gut aus. Nach Angaben der Wasserwacht gelang es dem Tier dann doch noch, sich aus eigener Kraft aus dem eiskalten Wasser zu befreien.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare