1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Eitting

Auch Eitting hat jetzt ein Corona-Testzentrum

Erstellt:

Von: Daniela Oldach

Kommentare

Eine Teststation hat jetzt auch Eitting: Bürgermeister Reinhard Huber (r.) bedankte sich bei den Betreibern Fabian Aupperle (l.) und Andreas Heuwieser (2. v. l.) für die Kooperation von Seiten der Gemeinde und der Firma Rewe.
Eine Teststation hat jetzt auch Eitting: Bürgermeister Reinhard Huber (r.) bedankte sich bei den Betreibern Fabian Aupperle (l.) und Andreas Heuwieser (2. v. l.) für die Kooperation von Seiten der Gemeinde und der Firma Rewe. © Daniela Oldach

Eine neue Antigen-Schnelltest-Station ist jetzt am Rewe-Logistikzentrum Eitting in Betrieb.

Eitting - Fabian Aupperle und Andreas Heuwieser betreiben die Firma „FA-Teststationen“. Mit dem Standort am Isarkanal 22 haben sie ihr erstes Bürgertestzentrum im Landkreis in Betrieb genommen. Es folgen am heutigen Mittwoch Berglern (Parkplatz am Sportplatz/Sportgaststätte) und in Kürze auch das Gewerbegebiet Schwaig an der Eichenstraße.

Bei Bedarf soll das Angebot in weiteren Kommunen ausgebaut werden.

In Kooperation mit der Gemeinde und Rewe wird nun erst mal in Eitting getestet. Vom Rewe-Kreisverkehr aus ist der Weg zur Teststation ausgeschildert. Das Prozedere ist dann einfach: Ausweisdokument bereithalten, Informationsbogen ausfüllen und sich testen lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ebenso wenig eine Online-Registrierung oder ein QR-Code. Denn man bekommt sein Ergebnis in Form eines Zertifikats.

Geöffnet ist montags bis freitags von 5 bis 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 9 bis 16 Uhr. Den kostenlosen Service darf jeder in Anspruch nehmen. PCR-Tests gibt es aber nicht. Weitere Informationen stehen im Internet auf www.fa-teststationen.de.  do

Auch interessant

Kommentare