+
Auf der FTo hat es binnen zwei Tagen zum zweiten Mal gekracht - diesmal bei Eitting.

Auto dreht sich mehrfach um die eigene Achse

Schon wieder Unfall auf Flughafentangente

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Flughafentangente Ost bleibt ein heißes Pflaster: Nach dem Unfall am Donnerstag (wir berichteten) hat es dort am Samstagnachmittag erneut gekracht.

Eitting - Die Erdinger Polizei teilt mit, dass ein Stuttgarter (81) mit seinem Toyota in nördliche Richtung fuhr. Nach der Brücke über die Deggendorfer Autobahn steuerte er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Renault eines 52-Jährigen aus Moosburg. Dessen Wagen geriet ins Schleudern und drehte sich mehrfach um die eigene Achse.

Wie durch ein Wunder blieben beide Fahrer sowie die Beifahrerin im Toyota unverletzt. Nur die Beifahrerin des Moosburgers erlitt Polizeiangaben zufolge leichte Blessuren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt gut 10 000 Euro. Die Straße war eineinhalb Stunden lang komplett gesperrt.  ham

Auch interessant

Kommentare