+
Der Eittinger Maibaum.

Maibaum Eitting

Extra gebrautes Schützenbier

Nicht reibungslos verlief das Aufstellen des Eittinger Maibaums anlässlich des 100. Jubiläums der Concordia Schützen.

 Als das 30 Meter lange Prachstangerl mit Schwaiben aufgestellt werden sollte, brach eine der Stangen. Nur gut, dass der Baum mit einem Kran gesichert war. So hatten die Burschen Zwangspause, weil erst eine Ersatzstange organisiert werden musste. Als der Maibaum stand, wurde auf dem Hof der Familie Zollner mit Bandltanz und den Reisner Goaßlschnoizern gefeiert. Dazu gab es ein von Braumeister Tobias Vincenti (Eittinger Fischerbräu)eigens gebrautes Schützenbier mit intensiver Aromahopfung

Peter Bauersachs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Innings Steuereinnahmen deutlich gestiegen
ie Gewerbesteuerquelle der Gemeinde Inning sprudelt stärker als erwartet. 368 218,95 Euro betrugen die Einnahmen im vergangenen Jahr.
Innings Steuereinnahmen deutlich gestiegen
„Das Internet ist ein absoluter Segen für uns“
Sie sind die Gewinner des Internets. Diese Unternehmer aus dem Landkreis machen ihren Umsatz fast ausschließlich im Netz – zum Teil rund um den Globus. Aber manchmal …
„Das Internet ist ein absoluter Segen für uns“
Radlständer sollen keine Autos verdrängen
Die Stadt will am Dorfener Bahnhof erneut zusätzliche Autoparkplätze und Fahrradständer schaffen. Weit über 100 000 Euro werdendafür ausgegeben.
Radlständer sollen keine Autos verdrängen
Vier Trunkenheitsfahrten
Alkoholreiches Pfingstwochenende: Die Polizei hat zwischen Samstag und Montag drei Autofahrer mit Alkohol am Steuer und einen angetrunkenen Radfahrer erwischt.
Vier Trunkenheitsfahrten

Kommentare