+
Eine Straße aus Gerste: Die FTO musste teils gesperrt werden, nachdem ein Gespann seine Ladung verloren hatte.

Fünf Feuerwehren im Einsatz

Tonnenweise Getreide verloren

  • schließen

Eitting - Ein Getreidetransporter hat am Mittwochnachmittag im nördlichen Landkreis ein Verkehrschaos ausgelöst.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor das Gespann tonnenweise Gerste. Fünf Feuerwehren und die Straßenreinigung waren stundenlang im Einsatz, um die Fahrbahnen zu säubern.

Das Fahrzeug war kurz nach 13 Uhr von der Kreisstraße ED 19 beim Kompostwerk Wurzer in Richtung Flughafen auf die Flughafentangente Ost aufgefahren. Auf der Brücke sowie auf der Anschlussstelle machten sich die ersten Tonnen Getreide selbstständig. Der Fahrer bemerkte das Schlamassel offensichtlich nicht. Denn er fuhr auf der FTO weiter in Richtung Flughafen. Auf der Erdinger Allee verlor er im Bereich der OMV-Tankstelle weitere Teile seiner Ladung.

Die Leitstelle Erding alarmierte die Feuerwehren Eitting, Berglern, Niederding, Erding und Langengeisling. Die Verkehrsteilnehmer brauchten viel Geduld.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mini-Altstadt als Spielplatz
Die Stadt Erding will noch heuer mit dem zweiten Bauabschnitt der Stadtpark-Sanierung beginnen – für 4,45 Millionen Euro. Sowohl Senioren als auch Kleinkinder sollen auf …
Mini-Altstadt als Spielplatz
Daniel aus Buch am Buchrain
Daniel lässt sich von gar nichts stören – auch nicht von so einem lästigen Fototermin mit der Zeitung. Der Bub schläft einfach weiter. Daniel ist nach Sarah das zweite …
Daniel aus Buch am Buchrain
Werbetafel geschrottet
Ärger mit der Justiz bekommt eine Autofahrerin, die am Montag gegen 17 Uhr im Gewerbegebiet Erding-West mit ihrem Peugeot eine Werbetafel über den Haufen gefahren und …
Werbetafel geschrottet
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Die Gemeinden Pastetten und Ottenhofen wollen die Verkehrsverhältnisse auf ihren Straßen verbessern. Dafür gibt’s Geld von der Regierung von Oberbayern.
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen

Kommentare