Sprengkommando greift ein

Offen auf einem Kanaldeckel: Arbeiter finden scharfe Handgranate

  • schließen

Offen auf einem Kanaldeckel ist bei Eitting eine scharfe Handgranate herumgelegen. Ein Sprengkommando musste eingreifen.

Eitting – Arbeiter haben am Freitagvormittag bei der Überprüfung von Kanalschächten eine scharfe Handgranate gefunden. Nach Angaben der Polizei sahen die Kanalarbeiter auf einem Schacht neben der Kreisstraße ED 9 zwischen dem Rewe-Logistikzentrum und der Firma Wurzer einen Gegenstand, der wie eine Handgranate aussah. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. 

Der Verdacht bestätigte sich. Ein Sprengkommando brachte die Granate dann in einem gesicherten Bereich zur Explosion. Die Polizeiinspektion Erding bittet um Hinweise unter Tel. (0 81 22) 968-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt einigt Euch endlich!
Das juristische Tauziehen und so manche verwunderliche Erkenntnis kommentiert Redaktionsleiter Hans Moritz. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“
Jetzt einigt Euch endlich!
„Wenn das Urteil da ist, muss die Disco sofort schließen“
Im Streit um die drohende Schließung der Diskothek Weekend-Club am Volksfestplatz hat sich nun die Stadt Erding ausführlich zu Wort gemeldet. Gegen sie richtete sich die …
„Wenn das Urteil da ist, muss die Disco sofort schließen“
Therme Erding ist beste Therme Deutschlands - und sie führt auch in einem weniger positiven Punkt
Die Therme Erding ist die beste Therme Deutschlands - das ergab ein neues Ranking eines Wellness-Dienstleisters. Doch sie ist auch in einem weniger positiven Faktor …
Therme Erding ist beste Therme Deutschlands - und sie führt auch in einem weniger positiven Punkt
Kripo sucht Zeugen mit Oberlippenbart
Nach dem Brand in dem stillgelegten Sägewerk an der Obermühle in der Nacht auf vergangenen Sonntag sucht die Polizei nun nach einem Zeugen.
Kripo sucht Zeugen mit Oberlippenbart

Kommentare