Sprengkommando greift ein

Offen auf einem Kanaldeckel: Arbeiter finden scharfe Handgranate

  • schließen

Offen auf einem Kanaldeckel ist bei Eitting eine scharfe Handgranate herumgelegen. Ein Sprengkommando musste eingreifen.

Eitting – Arbeiter haben am Freitagvormittag bei der Überprüfung von Kanalschächten eine scharfe Handgranate gefunden. Nach Angaben der Polizei sahen die Kanalarbeiter auf einem Schacht neben der Kreisstraße ED 9 zwischen dem Rewe-Logistikzentrum und der Firma Wurzer einen Gegenstand, der wie eine Handgranate aussah. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. 

Der Verdacht bestätigte sich. Ein Sprengkommando brachte die Granate dann in einem gesicherten Bereich zur Explosion. Die Polizeiinspektion Erding bittet um Hinweise unter Tel. (0 81 22) 968-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Sitzgefühlwie in der Arena
Die Bauarbeiten der Erdinger Eissporthalle neigen dem Ende zu. Nun können Gladiators-Fans und Gäste das Geschehen auf dem Eis bequemer verfolgen.  
Ein Sitzgefühlwie in der Arena
Erding ist gut, Ebersberg ist besser
Diese Sportveranstaltung hat wirklich Tradition. Zum 37. Mal fand das Badminton-Semptturnier des TSV Erding statt. Die Gastgeber sahnten zwar kräftig ab, aber ein …
Erding ist gut, Ebersberg ist besser
Sportschützen feiern mit Pulverdampf, Weihrauch und Grilldüften
Zu überhören wird das Jubiläum nicht sein: Die Langenpreisinger haben alle Böllerschützen der Region eingeladen.
Sportschützen feiern mit Pulverdampf, Weihrauch und Grilldüften
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Berta Staudinger aus Bockhorn reicht das Geld zum Leben nicht. Täglich geht die 63-Jährige Flaschen sammeln. Über dieses traurige Beispiel von Altersarmut hat der …
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu

Kommentare