+
Mit Schaum löschte die Feuerwehr den brennenden Klein-Lkw.

Lkw steht in Sekundenschnelle in Vollbrand

FTO: Hunderte Paar Schuhe verbrannt

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Auf der Flughafentangente ist am Donnerstagmorgen ein rumänischer Transporter völlig ausgebrannt.

Eitting - Der 44 Jahre alte Fahrer, der auf dem Weg nach Freising war, hatte kurz vor der Anschlussstelle Eitting Rauch aus dem Motorraum gesehen. Er hielt an, Sekunden später stand der Lieferwagen in Vollbrand. Auch die Hunderte Paar Schuhe auf der Ladefläche verbrannten. Die Leitstelle Erding alarmierte die Feuerwehren Eitting, Schwaig, Gaden und Erding. Die Anschlussstelle wurde komplett gesperrt. Der Renault Jumper hatte schon 400 000 Kilometer auf dem Tacho. Dem Fahrer ist die gesamte Existenz verbrannt, er hatte auf seinen Touren in dem Lieferwagen gewohnt. Ein Abschleppfahrzeug barg den zu einem Stahlgerippe ausgebrannten Klein-Lastwagen. ham

Auch interessant

Kommentare