+
Am Boden: eines der beiden havarierten Motorräder bei Eitting. 

Drei Verletzte und 12.500 Euro Schaden

Auffahrunfälle mit Motorrädern

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Ironie des Schicksals: Am Freitag haben sich gleich zwei Auffahrunfälle ereignet, die von Motorradfahrern verursacht wurden.

Eitting/Notzing - Gegen 20.30 Uhr war eine 21-Jährige aus dem Kreis Freising mit ihrer Maschine auf der Ortsverbindungsstraße Eitting–Berglern unterwegs. Sie bemerkte laut Polizei zu spät, dass ein Dorfener mit seinem Motorrad nach links Richtung Berglern abbiegen wollte und fuhr auf. Dabei erlitten beide Brüche und Prellungen und kamen ins Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich und rund 12 000 Euro. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst die Feuerwehren Eitting und Gaden.

Bereits kurz nach 13 Uhr war ein Moosinninger (42) zwischen Notzing und Aufkirchen ins Heck des Autos einer Erdingerin geprallt. Die 55-Jährige hatte gebremst, weil vor ihr eine Radfahrerin (31) aus München nach links auf die Herrenstraße abbiegen wollte. Der Leichtkraftradfahrer laut Polizei kam mit Prellungen ins Klinikum. Schaden: rund 500 Euro.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare