Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Polizeibericht

Mit zwei Promillesteckengeblieben

  • schließen

Eitting – In einer Schneeverwehung ist der Wagen eines 37-Jährigen am Samstagmorgen in Eitting stecken geblieben.

 Daher benötigte der Mann einen Abschleppdienst. Die Polizei berichtet, dass dem Mitarbeiter des Abschleppdienstes bei dem Autofahrer starker Alkoholgeruch auffiel. Daher rief er die Polizei. Als der 37-Jährige das realisierte, entfernte er sich zunächst, wurde jedoch zügig gefunden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille Alkohol. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Erding gebracht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Mittagessen als Gemeinschaftserlebnis: Für ältere, alleinstehende Menschen ist das oft sehr wichtig. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Taufkirchen wird ein …
Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Plaudernde Politiker,faszinierendes Feuerwerk
Restlos begeistert war Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner am Mittwochabend beim Kommunalpolitikertreff auf dem 141. Dorfener Volksfest.
Plaudernde Politiker,faszinierendes Feuerwerk
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Auf dem Übergang von der Straße auf den Radweg vor dem Amtsgericht ist am Donnerstagabend eine Radlerin gestürzt.
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Drei Burschen rauchen Joints
Drei junge Burschen sind am Donnerstagabend beim Drogenkonsum im Erdinger Stadtpark erwischt worden. Sie waren nicht die einzigen, die der Polizei Arbeit bescherten.
Drei Burschen rauchen Joints

Kommentare