+
Die Kinder des Kinderhauses St. Georg in Eitting freuen sich über die Zuwendung des Gartenbauvereins. Sie wünschen sich für den Naschgarten Himbeeren. Unter Bild zeigt (hinten, v. l.) Stellvertreter Rudi Hansel, Vorsitzende Rita Faltlhauser und Erzieherin Sabrina Erdmann. 

Spende an das Kinderhaus St. Georg 

300 Euro für kleine Naturfans

Eitting – 300 Euro hat der Obst- und Gartenbauverein Eitting beim Kräuterbuschen-Verkauf an Mariä Himmelfahrt eingenommen. Das Geld bekam nun das Kinderhaus St. Georg in Eitting.

Erzieherin Sabrina Erdmann kümmert sich um die Garten- und Umweltprojekte im Kindergarten. Im Jahreslauf wird die Natur beobachtet, Blätter gesammelt, mit Naturmaterialien gebastelt. Für den Naschgarten wünschen sich die Kinder Himbeeren, zudem sollen ein Holunderbaum und eine Felsenbirne gepflanzt werden. Als neue Herausforderung gibt es ein Hühnerprojekt. Der Gartenbauverein unterstützt solche Vorhaben mit Freude. red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare