Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Unbekannter Verursacher

Ölunfall auf dem Saubach

  • schließen

Auf dem Saubach bei Eitting hat sich am Freitagabend ein Ölunfall ereignet. Die Folgen sind noch nicht absehbar.

Ein Landwirt entdeckte vor dem Kraftwerk einen Ölfilm und verständigte die Feuewehr. Die Aktiven aus Eitting und Erding waren rund drei Stunden im Einsatz.

Ersten Schätzungen zufolge könnten bis zu 100 Liter Öl ausgetreten sein. Allerdings konnte die Quelle am Freitag trotz akribischer Absuche im Uferbereich nicht ausfindig gemacht werden. Es ist noch unklar, ob es sich um Maschinen-, Heizöl oder einen anderen Gefahrenstoff gehandelt hat.

Die Feuerwehren brachten am Kraftwerk und auf Höhe der Mühlbachstraße Ölsperren auf. Am Abend traf noch ein Experte des Wasserwirtschaftsamtes München ein. Über Umweltschäden ist bis dato nichts bekannt.

Öl hielt die Eittinger Feuerwehr auch am Samstag auf Trab: Die Kräfte mussten eine über 100 Meter lange Spur beseitigen, die sich durch den gesamten Ort zog. Auch hier ist noch nicht ermittelt, wer der Verursacher ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
Der Flughafen feiert sich selbst: Vor 25 Jahren, am 17. Mai 1992, zog der komplette Airport von München-Riem ins Erdinger Moos. Dazu gibt es viel Party. Aber die Gegner …
Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Zum Geburtstag hat sich der Flughafen München mit der Jahresbilanz selbst einen Rekordgeschenk beschert: Mehr Fluggäste, mehr Flugbewegungen und mehr Gewinn. Doch nicht …
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Nach dem Entwurf einer neuen Satzung müssen Bauherren in Berglern künftig noch mehr Stellplätze nachweisen.
Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter
Die Ortsbäuerinnen Sophie Angermaier aus Maria Thalheim und Bernadette Funk aus Fraunberg hatten zum gemütlichem Ratsch und Tratsch ins Gasthaus Stulberger in Maria …
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare