Polizei

Zwei Arbeiter schwer verletzt

  • schließen

Sonnendorf/Eitting - Zwei Arbeitsunfälle haben sich am Dienstag ereignet.

 In Sonnendorf in der Gemeinde Inning kippte laut Polizei beim Umschichten der Ladung eines Sattelaufliegers ein Lader um. Der Fahrer stürzte vom Fahrzeug und geriet zwischen Lader und Auflieger. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht.

Mit Thoraxverletzungen haben die Rettungskräfte einen Mann ins Krankenhaus Erding eingeliefert, der sich in Eitting verletzt hat. Die Polizeiinspektion Erding teilt mit, dass bei der Reparatur einer defekten Lkw-Federung auf dem Rewe-Firmengelände „das nicht ordnungsgemäß abgesicherte aufgeklappte Führerhaus“ wieder zurück kippte. Dabei wurde der 57-jährige Mechaniker zwischen Reifen und Führerhaus eingeklemmt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum
Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) hat den Stadtrat über „erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum (JZ) Dorfen informiert.
„Erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum
Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Drei neue Baugebiete soll es für das Dorf Gebensbach geben. Das ist gewaltig. Doch die Einheimischen beschäftigt ein anderes Problem.
Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Pizza und Pasta, aber keine Rohrnudeln: Was fehlt in der Gemeinde, ist vor allem bayerische Gastronomie.
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Freizeitangebote werden gut angenommen
Mit einem Anteil von 20 Prozent Kinder und Jugendlicher ist Dorfen eine junge Stadt – auch durch den Zuzug. Jungen Menschen wird einiges geboten. Erste Einrichtungen …
Freizeitangebote werden gut angenommen

Kommentare