Polizei

Zwei Arbeiter schwer verletzt

  • schließen

Sonnendorf/Eitting - Zwei Arbeitsunfälle haben sich am Dienstag ereignet.

 In Sonnendorf in der Gemeinde Inning kippte laut Polizei beim Umschichten der Ladung eines Sattelaufliegers ein Lader um. Der Fahrer stürzte vom Fahrzeug und geriet zwischen Lader und Auflieger. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht.

Mit Thoraxverletzungen haben die Rettungskräfte einen Mann ins Krankenhaus Erding eingeliefert, der sich in Eitting verletzt hat. Die Polizeiinspektion Erding teilt mit, dass bei der Reparatur einer defekten Lkw-Federung auf dem Rewe-Firmengelände „das nicht ordnungsgemäß abgesicherte aufgeklappte Führerhaus“ wieder zurück kippte. Dabei wurde der 57-jährige Mechaniker zwischen Reifen und Führerhaus eingeklemmt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik als verbindende Weltsprache
Zum 40. Mal fand am Wochenende das Fest der internationalen Begegnung statt. Das Land Polen stand heuer im Fokus. Beim Europatag der Musik in der Kreismusikschule waren …
Musik als verbindende Weltsprache
„Flüchtlinge fördern und fordern“
„Integration ist die alles entscheidende Frage der nächsten Jahre“, stellte Kerstin Schreyer fest. Bayerns Integrationsbeauftragte war auf Einladung der Frauen Union …
„Flüchtlinge fördern und fordern“
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Die Dorfener Polizei hat am Sonntagmorgen einen 18-jährigen Dorfener mit Alkohol am Steuer erwischt. 
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Holztransporter demoliert Bahnbrücke
Einen Greifarm nicht ganz eingefahren - und schon kracht‘s. Das musste der Fahrer eines Rückezugs erleben. Den Schaden an einer Bahnbrücke hat vorerst die Feuerwehr …
Holztransporter demoliert Bahnbrücke

Kommentare