Coronakurve im Landkreis Erding, Dienstag 24. November
+
Nach 60 Neuinfektionen am Vortag, steigt die Zahl der Ansteckungen am Dienstag wieder auf 95.

95 Neuansteckungen – Mehr Schüler in Quarantäne

Corona fordert 18. Todesopfer

  • Gabi Zierz
    vonGabi Zierz
    schließen

95 neue Fälle meldet das Erdinger Gesundheitsamt am Dienstag. Aus dem Klinikum Erding gibt es eine traurige Nachricht. Dort ist ein weiterer Landkreis-Bürger verstorben.

Landkreis – Traurige Nachricht aus dem Klinikum Erding: Dort ist ein weiterer Landkreis-Bürger, Ende 70, an Covid 19 verstorben. Dies teilte das Landratsamt am Dienstag mit. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten auf 18.

Auch die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle schnellte wieder in die Höhe. Das Gesundheitsamt meldete 95 neue Fälle (Vortag: 60). Seit März sind es 2202. In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis auf 100 000 Einwohner bezogen 209,4 Neu-Infizierte.

Erfreulich: Die Zahl der Genesenen stieg um 64 auf 1703 Personen. Damit gelten 481 Bürger als infiziert (Vortag: 451). Im Klinikum Erding werden derzeit 17 Covid-19-Patienten behandelt. Das sind drei mehr als am Vortag. Vier Patienten liegen auf der Intensivstation, davon wird einer beatmet. Am Testzentrum in Erding wurden am Montag 299 Personen getestet. Insgesamt gab es bisher 19 857 Tests.

Wegen eines positiven Covid-19-Falls in der Berufsschule Erding hat das Gesundheitsamt eine Quarantäne für 14 Schüler und eine Lehrkraft angeordnet. Betroffen sind auch die Grundschulen Langenpreising und Fraunberg. In Langenpreising wurde für 37 Schüler eine Quarantäne angeordnet, in Fraunberg für zehn.

Die meisten Neuinfizierten kommen aktuell aus der Stadt Erding (23) und Taufkirchen (16). Dass immer mehr Schüler in Quarantäne müssen, sei eher eine Auswirkung der steigenden Zahlen als die Ursache dafür, erklärte Landratsamt-Sprecherin Daniela Fritzen.

Gabi Zierz

Die neuen Fälle

... kommen aus: Erding (23), Taufkirchen (16), Dorfen (9), Inning am Holz (6), Wartenberg (6), Eitting (4), Fraunberg (4), Oberding (4), St. Wolfgang (4), Moosinning (3), Steinkirchen (3), Hohenpolding (2), Lengdorf (2), Berglern, Bockhorn, Finsing, Forstern, Isen, Langenpreising, Neuching, Ottenhofen und Wörth (je 1).

Auch interessant

Kommentare