In Erding

2,4 Promille: 15-Jähriger mit Alkoholvergiftung

  • schließen

Erding - Volltrunken war ein 15-Jähriger, den Passanten am späten Donnerstagnachmittag hilflos  nahe des Erdinger Landratsamts aufgefanden. Ein Alkotest ergab 2,4 Promille.

Mit einer Alkoholvergiftung kam ein 15-Jähriger am späten Donnerstagnachmittag ins Krankenhaus. Passanten hatten die Integrierte Rettungsleitstelle alarmiert, als sie den Jugendlichen hilflos nahe des Landratsamts liegen sahen. Er war gestürzt und hatte sich dabei Schürfwunden zugezogen, teilte die Polizei gestern mit. Da er sich bei der Untersuchung im Rettungswagen mehrmals übergeben musste, wurde ein Notarzt hinzugezogen. Auch die Mutter wurde verständigt. Noch ist unbekannt, wie der Jugendliche zu dem Alkohol kam, so die Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa/Jens Büttn er

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marterl für gefällte Bäume
Notzing - Mit einer Protestaktion fordert der Bund Naturschutz Erding mehr Baumschutz an Straßen. Bunte Kreuze weisen auf gefällte Bäume hin.
Marterl für gefällte Bäume
54 Aussteller, 5000 Besucher
Am Wochenende ging es rund im Heimatmuseum in Thal. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten 54 Aussteller aus der Umgebung bei der 8. Holzland-Gewerbeschau ihr …
54 Aussteller, 5000 Besucher
Lindenallee: Landkreis will Grund für Nachpflanzungen kaufen
Im Thema Lindenallee ist weiter Bewegung. Nun hat eine Versammlung stattgefunden, in der die betroffenen Grundstücksanlieger mit Landrat Martin Bayerstorfer (CSU), …
Lindenallee: Landkreis will Grund für Nachpflanzungen kaufen
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Ein schrecklicher Unfall erschüttert den Landkreis: Ein 24-jähriger Motorradfahrer prallt gegen einen Baumstumpf. Am Unfallort im Sollacher Forst kommt für den …
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall

Kommentare