Industrie- und Handelskammer

Acht Neulinge im Regionalausschuss

Erding/Freising – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern hat die Wahl ihres höchsten Gremiums, der IHK-Vollversammlung, sowie von 19 IHK-Regionalausschüssen abgeschlossen. In den Landkreisen Erding und Freising waren dabei mehr als 22 000 Unternehmen aufgerufen, die insgesamt 21 Sitze im neuen IHK-Regionalausschuss an 31 Kandidaten zu vergeben.

Unter den Gewählten sind mit Susanne Heilingbrunner aus Moosburg und Irene Dullinger aus Freising zwei Unternehmerinnen. Auch der bisherige Vorsitzende des IHK-Gremiums Erding-Freising, Otto Heinz, wurde in den neuen Regionalausschuss gewählt. Acht Kandidaten ziehen erstmals ein. Von den 19 bisherigen Mitgliedern, die erneut kandidiert hatten, wurden sechs nicht gewählt.

An der Wahl zum IHK-Regionalausschuss beteiligten sich 1279 Unternehmen, dies entspricht 5,5 Prozent. Um die Wirtschaftsstruktur der beiden Landkreise repräsentativ abzubilden, kommen vier Mitglieder des Regionalausschusses aus der Industrie, vier aus dem Handel und 13 aus dem Bereich Dienstleistungen. Sie vertreten in den nächsten fünf Jahren ehrenamtlich die Interessen der Wirtschaft im Landkreis.

In seiner konstituierenden Sitzung am 6. Juni wird der IHK-Regionalausschuss Erding-Freising seinen neuen Vorsitzenden wählen. Dieser erhält automatisch einen Sitz in der IHK-Vollversammlung. Die beiden Direktkandidaten aus der Region für die IHK-Vollversammlung – Hans- Joachim Jäger, Geschäftsführer des Autohauses Nagel in Erding, und Fritz Schweiger, Gesellschafter des E-Werks Schweiger in Schwaig – setzten sich in ihren oberbayernweiten Wahlgruppen durch.

Die Wahlergebnisse sind unter www.ihkwahl-muenchen.de einsehbar.  red

IHK-Regionalauschuss

Udo Bergmann aus Freising; Andreas F. Karl, Geschäftsführer der Andreas Karl Betriebs- und Lagereinrichtungen in Fahrenzhausen; Josef Schrädler, Direktor Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan Freising; Josef Urban, Prokurist Himolla Polstermöbel GmbH Taufkirchen/Vils; Leopold Gruber, Mitglied der Geschäftsleitung Gewandhaus Gruber Erding; Susanne Heilingbrunner, Geschäftsführerin Heilingbrunner Verwaltungs GmbH Moosburg; Ernst Howerka, Inhaber Howerka Parfümerie, Erding; Anton Stimmer, Geschäftsführer Auer Baustoffe Erding; Herbert Benker, Geschäftsführer Tele-Plan Ingenieurbüro Moosburg; Irene Dullinger, Mitglied des Vorstands Sparkasse Freising; Otto Heinz, Geschäftsführer Heinz Entsorgung GmbH in Moosburg, Günter Maisberger, Inhaber Hotel-Gasthof Günter Maisberger Neufahrn; Andreas Scharf, Gesellschafter Scharf Omnibus & Reisebüro Tittenkofen; Werner Felix Schmitt, Geschäftsführer CBZ Computer-Bildungszentrum Schmitt & Partner in Freising; Reinhard Schwaiger, Vorstandsmitglied der Freisinger Bank/Volksbank-Raiffeisenbank Freising; Stephan Sellmaier, Fachgebietsleiter Deutsche Lufthansa, Flughafen München; Joachim Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Erding-Dorfen; Martin Sperr, Geschäftsführer Sperr & Zellner Immobilien GmbH Dorfen; Christian Sperrer, Gesellschafter Bankhaus Ludwig Sperrer in Freising; Rudolf Strehle, Leiter Regionalbüro der Flughafen München GmbH; André Wahba, Geschäftsführer der Werbeagentur Best Seller in Erding.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Kabelloses und kostenloses Internet: Die Stadt Erding will im Bereich des Schrannenplatzes einen Wlan-Hotspot errichten lassen. An welchen Standorten genau Passanten mit …
Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Er realisierte die größte Therme der Welt - und das ohne einen Cent öffentliche Gelder. Ein Porträt über Josef Wund, der am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz …
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Er hat die größte Therme der Welt gebaut. Der Gründer und Architekt der Therme Erding, Josef Wund, ist am Donnerstagabend bei dem Absturz einer Cessna bei Ravensburg …
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Den Bericht von Architekt und Bauleiter ließ Christian Pröbst noch über sich ergehen, dann platzte es aus ihm heraus. „Ich bin stocksauer“, rief der 3. Bürgermeister in …
Wutausbruch wegen Mehrkosten

Kommentare