+
Den Singkreis Erdinger Moos - hier beim Fest anlässlich seines 90-jährigen Bestehens im vorigen Herbst - ist heuer dreimal im Advent zu hören.

Spenden zugunsten Licht in die Herzen

Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos

Heuer sind es gleich drei Termine, an denen man dem Singkreis Erdinger Moos in der vorweihnachtlichen Zeit musikalisch begegnen kann.

LandkreisDas erste Konzert findet im Seniorenheim in Oberding statt, wo der Chor am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr Weihnachtsliteratur zum Besten gibt. Am selben Tag können Besucher des Erdinger Christkindlmarkts um 18 Uhr weihnachtlichen Klängen im Frauenkircherl am Schrannenplatz lauschen.

Für eine vorweihnachtliche Auszeit mit Musik und besinnlichen Texten sorgt der Singkreis Erdinger Moos einen Tag später, am 16. Dezember, um 17 Uhr in der St.- Nikolaus-Kirche in Notzing. Neben dem Gastgeber-Chor und dem aus ihm hervorgegangenen Dreigesang mit Claudia Birk, Gabriele Kronseder und Herbert Schamarek tritt die Instrumentalgruppe „Mondfeuer“ unter der Leitung von Elisabeth Blessing auf. An der Orgel spielt Markus König, und Cilly Hofmüller rundet die Veranstaltung mit ausgewählten Texten ab. Die Gesamtleitung hat Josef Weihmayr.

Beim Glühweinausschank nach dem Konzert direkt vor der Kirche können die Besucher den Abend in geselliger Runde ausklingeln lassen. Außerdem verkauft der Verein „Kinderpatenschaften Südindien“ wieder Handwerkliches. Den Abschluss macht der Kinderchor Mooskitos unter der Leitung von Christiane Iwainski am Sonntag, 23. Dezember, um 15 Uhr im Seniorenheim in Oberding.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Alle Spenden gehen ans Leserhilfswerk Licht in die Herzen des Erdinger/Dorfener Anzeiger, das in Not geratene Bürger im Landkreis unterstützt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dorfen führt ein Parkleitsystem ein
Neue Schilder sollen künftig in Dorfen Autofahrern den Weg zu Parkplätzen weisen und auch Radlern und Fußgängern Orientierung geben.
Dorfen führt ein Parkleitsystem ein
Null Grad kaltes Wasser: Eisschwimmer im Hintertuxer Gletscher
Eiskaltes Badevergnügen: Die Finsinger Frank Donderer, Robert Schönhofen und Victor Heidebrecht sind spektakulär in die Winterschwimmsaison gestartet.
Null Grad kaltes Wasser: Eisschwimmer im Hintertuxer Gletscher
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine der lettischen Airline Smartlynx hatte sich Rauch entwickelt. 183 …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Fieser Clown bedroht Passagiere am Flughafen München - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein Mann Reisende in Angst und Schrecken versetzt. Er erschreckte Reisende mit einer Clownsmaske und griff dann sogar nach der Waffe einer …
Fieser Clown bedroht Passagiere am Flughafen München - dann greift er nach Maschinenpistole

Kommentare