+
Den Singkreis Erdinger Moos - hier beim Fest anlässlich seines 90-jährigen Bestehens im vorigen Herbst - ist heuer dreimal im Advent zu hören.

Spenden zugunsten Licht in die Herzen

Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos

Heuer sind es gleich drei Termine, an denen man dem Singkreis Erdinger Moos in der vorweihnachtlichen Zeit musikalisch begegnen kann.

LandkreisDas erste Konzert findet im Seniorenheim in Oberding statt, wo der Chor am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr Weihnachtsliteratur zum Besten gibt. Am selben Tag können Besucher des Erdinger Christkindlmarkts um 18 Uhr weihnachtlichen Klängen im Frauenkircherl am Schrannenplatz lauschen.

Für eine vorweihnachtliche Auszeit mit Musik und besinnlichen Texten sorgt der Singkreis Erdinger Moos einen Tag später, am 16. Dezember, um 17 Uhr in der St.- Nikolaus-Kirche in Notzing. Neben dem Gastgeber-Chor und dem aus ihm hervorgegangenen Dreigesang mit Claudia Birk, Gabriele Kronseder und Herbert Schamarek tritt die Instrumentalgruppe „Mondfeuer“ unter der Leitung von Elisabeth Blessing auf. An der Orgel spielt Markus König, und Cilly Hofmüller rundet die Veranstaltung mit ausgewählten Texten ab. Die Gesamtleitung hat Josef Weihmayr.

Beim Glühweinausschank nach dem Konzert direkt vor der Kirche können die Besucher den Abend in geselliger Runde ausklingeln lassen. Außerdem verkauft der Verein „Kinderpatenschaften Südindien“ wieder Handwerkliches. Den Abschluss macht der Kinderchor Mooskitos unter der Leitung von Christiane Iwainski am Sonntag, 23. Dezember, um 15 Uhr im Seniorenheim in Oberding.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Alle Spenden gehen ans Leserhilfswerk Licht in die Herzen des Erdinger/Dorfener Anzeiger, das in Not geratene Bürger im Landkreis unterstützt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auch Neuching will die Deutsche Glasfaser
Die Deutsche Glasfaser möchte nun auch in der Gemeinde Neuching ein Glasfasernetz aufbauen. Übertragungsraten ab 100 Mbit pro Sekunde im Up- und Download sollen …
Auch Neuching will die Deutsche Glasfaser
Die Arbeitsbelastung nimmt zu
Es war ein Neujahrsempfang des Pfarrverbands in Wartenberg, der Grenzen aufgezeigt hat.
Die Arbeitsbelastung nimmt zu
Datenschutz-Wahn als Gefahr fürs Ehrenamt
Von den knapp 60 Anwesenden wurden Schützenmeister Franz Karbaumer und sein Vize Bernhard Schraufstetter einstimmig wiedergewählt..
Datenschutz-Wahn als Gefahr fürs Ehrenamt
Vizebürgermeister gewinnt Geld für Moosinnings Feuerwehren
Vizebürgermeister Manfred Lex hat bei einer Quizshow im lokalen Radiosender TOP FM 1000 Euro für die Feuerwehren erspielt, obwohl er eigentlich gar nicht darauf …
Vizebürgermeister gewinnt Geld für Moosinnings Feuerwehren

Kommentare