Brigitte Fischbacher ist die Spitzenkandidatin der AfD.

AfD-Kreisverband

AfD: Fischbacher gekürt

Der AfD-Kreisverband Erding-Ebersberg hat in Hohenlinden die stellvertretende Kreisvorsitzende Brigitte Fischbacher aus Baldham (Kreis Ebersberg) zur Direktkandidatin für die Bundestagswahl am 24. September gewählt.

Erding/Hohenlinden – Fischbacher setzte sich in der Versammlung nach Angaben der Partei in einer Abstimmung gegen ihren Mitbewerber, den 79-jährigen Vaterstettener Gemeinderat Manfred Schmidt durch.

Sie will sich besonders den Themen Zuwanderung/Integration, Meinungsfreiheit, Bürgerrechte, Soziale Medien, Betreuung und Pflege der älteren Generation widmen. Fischbacher wurde in München geboren, ist selbstständig als Kauffrau tätig und wohnt in Baldham.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto fliegt in Kiesgrube
Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben …
Auto fliegt in Kiesgrube
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Ein der Polizei bekannter junger Erdinger ist am Mittwochabend im Drogen- und Alkoholrausch ausgeflippt.
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Felix aus Isen
Nicht nur die Eltern schauen zufrieden und glücklich aus, auch der kleine Felix. Der niedliche Bub hat sich mal kurz ins Land der süßen Träume verabschiedet und erlebt …
Felix aus Isen
Radfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen zugefügt hat ein Autofahrer aus dem Kreis Erding einem Radfahrer bei einem Unfall in der Landeshauptstadt.
Radfahrer schwer verletzt

Kommentare