Neues Online-Verfahren in Erding

Aktion Ferienspaß: Kein Zeitdruck mehr

  • schließen

Erding – Große Neuerung bei der Aktion „Ferienspaß“ in Erding: Die Anmeldungen werden heuer erstmals über eine Online-Plattform abgewickelt. Damit gehören die langen Warteschlangen am zentralen Anmeldetag vor dem Rathaus der Vergangenheit an.

Das neue Anmeldeverfahren unter www.unser-ferienprogramm.de/erding startet am Montag, 19. Juni, und dauert bis einschließlich Donnerstag, 6. Juli. Es hat für die Eltern viele Vorteile, wie Stadtsprecher Christian Wanninger erklärt. So gibt es keinen Zeitdruck mehr. Jede der 42 Veranstaltungen ist knapp drei Wochen im Internet veröffentlicht, genauso lang sind Anmeldungen möglich. Via App geht das sogar mit dem Smartphone. Freie Plätze werden gerecht vergeben, so die Stadt, weil alle Plätze von überbuchten Veranstaltungen verlost werden. Das Verfahren macht zudem eine gemeinsame Anmeldung von Freunden und Geschwistern möglich.

Nach der Anmeldephase und der Verlosung der Plätze am 7. Juli werden alle Eltern benachrichtigt, an welchen Veranstaltungen ihre Kinder teilnehmen können. Binnen einer Frist müssen die Teilnahmegebühren dann bar in der Stadtkasse gezahlt werden, weil die Plätze sonst an andere Interessierte vergeben werden.

Die Stadt bittet zu berücksichtigen, dass verknüpfte Anmeldungen die Teilnahme erschweren. Werden zum Beispiel drei Geschwister für eine Veranstaltung angemeldet, obwohl nur noch zwei Plätze frei sind, weist das System alle drei Anmeldungen zurück. Das ausführliche Ferienspaß-Programm und der Link zur Anmeldung sind auch auf www.erding.de zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gehirnerschütterung nach Überschlag
Mit einer Gehirnerschütterung und  Verletzungen an der Halswirbelsäule kam eine Autofahrerin ins Krankenhaus. Sie hatte auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren …
Gehirnerschütterung nach Überschlag
Straßen und Wege werden saniert
50 000 Euro sind im Haushalt 2018 der Gemeinde Hohenpolding für Straßensanierungen pauschal vorgesehen. Der Gemeinderat hat jetzt eine Prioritätenliste erstellt.
Straßen und Wege werden saniert
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Prellungen am ganzen Körper erlitten hat die Fahrerin eines  Smart bei einem Unfall am Sonntagmittag bei Kirchasch.
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten
Die Schneefälle, die in der Nacht auf Montag eingesetzt haben, hatten erhebliche Auswirkungen auf den Berufsverkehr. Auf der B 15 und auf der A 92 ereigneten sich drei …
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten

Kommentare