+
Mit Baumfällungen wie dieser am Montag an der Kreisstraße ED 7 zwischen Notzing und Goldach will das Landratsamt die Verkehrssicherheit erhöhen. 

Aktion des Landratsamts

An Kreisstraßen werden 20 Bäume gefällt

  • schließen

Landkreis – An manch einem Baum am Straßenrand steht ein Marterl. Die Stämme können zu tödlichen Hindernissen werden. Das ist der Hintergrund einer Reihe von Baumfällungen, die das Landratsamt derzeit an den Kreisstraßen vornehmen lässt.

In einer Pressemitteilung nennt die Behörde die Zahl von 20 zu fällenden Bäumen. Für jeden von ihnen sei eine eigene naturschutzrechtliche Bewertung vorgenommen worden.

Beim Bekanntwerden der Pläne war Kritik laut geworden. Der Bund Naturschutz (BN) wandte sich im Januar an Umweltministerin Ulrike Scharf, um die Aktion auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Die Alleen an Landstraßen hätten „neben ihrem ökologischen Wert für den Landkreis Erding einen hohen Wert für das Landschaftsbild“, schrieb BN-Kreisgeschäftsführer Manfred Drobny.

Das Landratsamt hat sich dabei nach eigenen Angaben am Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ orientiert. In Zusammenarbeit mit der unteren Naturschutzbehörde habe die zuständige Liegenschaftsbehörde ein Konzept erstellt. Demnach würden nur Bäume entfernt, an denen es bereits amtlich nachgewiesene Unfälle entsprechend der Unfallstatistik der Polizei gegeben hat. Ferner sollten Bäume gefällt werden, die im grundsätzlich problematischen Bereich von extremen Außenkurven stehen. 

Timo Aichele

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare