Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
+
Werben in eigener Sache: Im Freibad verteilte Jenni Jäckel (l.), Leiterin des Schulkindergartens in Klettham, mit tatkräftiger Unterstützung Bälle an Kinder. 

Caritas-Schulkindergarten 

Aktive Kinderburg

Erding/Klettham – Auf die Umwelt muss man achten. Die Mädchen und Buben des Schulkindergartens Kinderburg der Caritas haben mit viel Spaß und Motivation bewiesen, dass sie etwas für die Natur tun können. Gemeinsam machten sie im Stadtpark klar Schiff.

Insgesamt zwei Stunden waren die Kinder gemeinsam mit Kindergartenleiterin Jenni Jäckel im Stadtpark unterwegs, um Erdings grüne Lunge so gut wie möglich von Unrat zu befreien. „Die Kinder waren wirklich total motiviert. Sie wollten gar nicht mehr aufhören“, lobte Jäckel.

Dass die Kinderburg-Besucher fleißig sind, haben sie bereits mehrfach unter Beweis gestellt. „Jeden Freitag gibt es bei uns einen Projekttag. Wir kochen, singen oder machen einen Lego-Bautag“, erzählte die 31-jährige Erzieherin. Eines liegt ihrem Team besonders am Herzen. Nicht nur auf den Eintritt in die Schule sollen die Kinder vorbereitet werden, auch der Spaß soll dabei nicht zu kurz kommen.

Während vormittags das Arbeitsverhalten, die Konzentration, Fein- und Grobmotorik gefördert werden, stehen nachmittags Spiele an der frischen Luft, Ausflüge und Projekte auf dem Programm. „Wir orientieren uns bereits an den richtigen Schulzeiten. Das Spielen soll dabei jedoch nicht vergessen werden“, sagt Jäckel. „So gelingt der Übertritt in die Grundschule leichter.“

Ab dem neuen Schuljahr wird es in der Kletthamer Kinderburg ein neues Angebot geben, das bereits an einigen Probetagen Mädchen und Buben begeistert hat. Einmal pro Woche wird eine Tanzstunde angeboten. „Das ist dann eine gemischte Gruppe, da die Hortkinder auch teilnehmen werden. Bereits beim Schnuppertanzen hatten alle wirklich großen Spaß“, sagt Jäckel Gemeinsam Zeit verbringen die Kinder auch beim jährlichen Dreitagesausflug.

Im Stadtpark werden die Kinder bald wieder zu sehen sein, dann allerdings ohne Müllsäcke. „Seit Mittwoch kommen bereits die Neuen, um uns kennen zu lernen. Da werden wir sicherlich Ausflüge in den Park unternehmen“, kündigt Häckel an.

Anmeldungen für den Schulkindergarten, Hort und die Mittagsbetreuung ist bei der Caritas in Erding unter Tel. (0 81 22) 95 59 40 oder unter www.portal.little-bird.de möglich.

von Julia Adam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare