Untersuchung 

Altstadt unter der Lupe

  • schließen

Erding – Erdings Altstadt wird momentan genau unter die Lupe genommen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, nimmt das Münchner Institut für Stadtentwicklung zur Zeit die vorhandenen Gebäude und insbesondere deren Fassaden auf.

Konkret geschieht dies an der Langen Zeile, am Schrannenplatz, Kleinen Platz, Landshuter, Friedrich-Fischer- und Haager Straße. Dazu machen die Mitarbeiter des Instituts Fotos und gehen öffentliche Straßen, Wege und Plätze ab.

Die Arbeiten dienen zur Weiterführung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) und der Erstellung eines kommunalen Denkmalkonzepts, so die Stadtverwaltung. Für die Innenstadt gilt bekanntlich der Ensembleschutz. Gebäude und Fassaden dürfen nur mit Genehmigung des Denkmalschutzes verändert werden.  Gabi Zierz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt
Chronik: Der Justiz-Thriller von Erding-Pretzen
Der Justiz-Thriller um den gewaltsamen Tod einer Arztgattin aus Erding-Pretzen geht in die nächste Runde: Der zunächst freigesprochene Ehemann muss wieder vor Gericht. …
Chronik: Der Justiz-Thriller von Erding-Pretzen
Ausgeliefert: Hier kommt Dr. Michael B. zurück ins Gefängnis
Der Prozess um den Tod der Arztgattin Brigitte B. steht kurz davor, neu aufgerollt zu werden. Der angeklagte Gynäkologe Prof. Dr. Michael B. befindet sich wieder in …
Ausgeliefert: Hier kommt Dr. Michael B. zurück ins Gefängnis

Kommentare