+
Der Prozess am Amtsgericht Erding musste ausgesetzt werden. Jetzt zieht der Fall erst so richtig große Kreise.

Erdinger schweigt – Justiz hört sein Umfeld 

Pulver-Hakenkreuz wirbelt viel Staub auf

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Ein größerer Personenkreis wird in den kommenden Tagen Post von der Staatsanwaltschaft Landshut bekommen. So wollen sie und das Amtsgericht Erding herausfinden, wer am Abend des 8. Februar 2019 ein Hakenkreuz in eine WhatsApp-Gruppe gestellt hat.

Erding – Damit werden Freunde, Familie, Verwandte und Arbeitskollegen eines 52 Jahre alten Erdingers erfahren, dass ihm der Staatsschutz auf den Fersen ist. Gegen die Zahlung einer Geldstrafe von 1800 Euro hätte von dem rechtsradikalen Treiben außerhalb der Gruppe niemand etwas mitbekommen. Doch gegen den Strafbefehl über 60 Tagessätze zu je 30 Euro hatte der Mann Einspruch eingelegt. Er gibt sich unschuldig.

Die WhatsApp-Gruppe zählt knapp 300 Mitglieder. Einer zeigte den Erdinger an, nachdem dieser ein Bild ein aus Pulver beziehungsweise Mehl geformtes Hakenkreuz hochgeladen haben soll. Die Polizei konnte das Handy des 52-Jährigen als das Endgerät feststellen, von dem aus das Bild gesendet worden war. Er musste sich wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Anwalt Andreas Martin hielt Staatsanwältin Oksana Walger unzureichende Ermittlungen vor. „Wer sagt, dass das mein Mandant war? Das Handy kann auch von anderen benutzt worden sein.“ Die Beweise reichten nicht.

Das löste bei Walger und Richterin Michaela Wawerla Kopfschütteln aus. „Wir können auch im großen Stil nachermitteln“, drohte die Staatsanwältin – im Freundes-, Familien- und Verwandtenkreis. Dann bekommt es jeder mit.“ „Wollen Sie das wirklich?“, fragte Wawerla, die durchblicken ließ, dass sie dieser Version keinen Glauben schenkt.

Martin meinte, allenfalls die Einstellung des Verfahrens ohne Geldauflage komme in Betracht. Das lehnten Gericht und Anklage strikt ab. Wawerla setzte das Verfahren aus und wies an, das Umfeld des Erdingers zu durchleuchten.  ham

Auch interessant

Kommentare