Amtsgericht Erding 

Viele Widersprüche

Das Amtsgericht Erding muss das Verfahren, der Schlägerei vom vorherigen Jahr erneut verschieben.

Erding – Das Amtsgericht Erding tut sich schwer, eine Schlägerei Ende vorigen Jahres an der Aral-Tankstelle an der Sigwolfstraße aufzuklären. Bei der war, wie berichtet, ein Polizeibeamter schwer verletzt worden. Richter Michael Lefkaditis musste auch am gestrigen zweiten Verhandlungstag eine Hürde nach der anderen umschiffen: wenig aussagekräftige Videoaufzeichnungen, lahme Technik, widersprüchliche Aussagen sowie Zeugen, die es mit der richterlichen Ladung nicht allzu genau nahmen beziehungsweise krankheitsbedingt fehlten. Nun wird es einen dritten Termin geben – am Dienstag, 19. Juni.

Angeklagt ist ein 20 Jahre alter Erdinger wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Er soll bei besagter Schlägerei am 12. November 2017 gegen 6 Uhr in der Früh versucht haben, sich der Festnahme durch einen 41 Jahre alten Polizeibeamten zu entziehen, unter anderem durch einen Schlag. Der Polizist trug beim Gerangel einen Meniskusriss davon und war zehn Wochen dienstunfähig.

Gestern wurden weitere Zeugen gehört, darunter Ermittler sowie eine 20 Jahre alte Freundin des Angeklagten. Sie sagte aus, beide seien unbeteiligt gewesen und hätten die Tankstelle verlassen wollen. Ihr Bekannter sei vom Polizeibeamten dabei grundlos attackiert worden. Der 20-Jährige habe nicht zugeschlagen. Zu Prozessauftakt hatte es anderslautende Aussagen gegeben.

Krankheitsbedingt nicht erschienen war erneut die Angestellte der Tankstelle, die alles gesehen haben müsste. Ein Polizist erklärte, sie weigere sich, mit den Behörden zu kooperieren. Dennoch wird sie Lefkaditis laden, ebenso einen zweiten jungen Mann, gegen den in dieser Sache eigens ermittelt wird.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Boardinghaus neben Baumarkt
Ein Boardinghaus für insgesamt rund 400 Gäste will die Dorfener Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DGE) direkt an der A 94 im Gewerbepark Dorfen Südwest gegenüber dem …
Boardinghaus neben Baumarkt
Millionen-Loch im Finsinger Untergrund
Ein Dilemma offenbarte sich in der Finsinger Bürgerversammlung am Donnerstagabend in der sehr gut besuchten Gokart-Arena in Neufinsing. Nach sechsjährigem …
Millionen-Loch im Finsinger Untergrund
Der Vater von Erdings Einheit: Trauer um Gerd Vogt
Er hat monatelang gekämpft, er hat dem Tod noch viele Monate abgerungen. Nun schwanden seine Kräfte. Am Freitagvormittag ist Gerd Vogt gestorben. Der überaus beliebte …
Der Vater von Erdings Einheit: Trauer um Gerd Vogt
Maria Grasser schafft es in den Bezirkstag
Als Mitgründerin des Hauswirtschaftlichen Fachservice Erding ist Maria Grasser über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Das dürfte ihr  bei der Bezirkstagswahl die …
Maria Grasser schafft es in den Bezirkstag

Kommentare