An der Wasserburger Landstrasse in München

Überfall auf Pizza-Lieferdienst

  • schließen

Erding/München - Ein 33 Jahre alter Mann aus dem Kreis Erding ist am Mittwoch in München in einem Pizza-Lieferdienst von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums München hielt sich der Erdinger zum Tatzeitpunkt gegen 20 Uhr allein in dem Betrieb an der Wasserburger Landstraße auf. Der mit Sonnenbrille und Schal maskierte Mann forderte Geld. Das bekam er von dem 33-Jährigen ausgehändigt. Das Opfer wählte den Notruf. In unmittelbarer Tatortnähe traf eine Streife auf einen Mann, auf den die Beschreibung des Erdingers passte. Der Mann gab Fersengeld, wurde aber rasch geschnappt – es ist ein 32 Jahre alter Münchner. Er gestand das Verbrechen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abschusszahlen teils viel zu niedrig
Im Bereich Isen konnte der Wildverbiss stark reduziert werden. Im Hegering Erding-Süd fiel die Abschusszahl allerdings gravierend zu niedrig aus. Bei der Hegeschau in …
Abschusszahlen teils viel zu niedrig
Seit 30 Jahren bringen sie die Gemeinde zum Blühen
Der Verein für Gartenbau und Landespflege Hörlkofen/Wörth feierte sein 30-jähriges Bestehen.
Seit 30 Jahren bringen sie die Gemeinde zum Blühen
Neues Löschfahrzeug bis 2018
In zwei Jahren soll die Feuerwehr Walpertskirchen mit ihrem neuen Löschfahrzeug zu den Einsätzen fahren. Ansonsten ist die Wehr gut ausgestattet.
Neues Löschfahrzeug bis 2018
Zweite Runde mit vier Gästen
Der Comedy Keller im Dorfener E 3-Eiskeller geht in die nächste Runde.
Zweite Runde mit vier Gästen

Kommentare