+
Urkunde und Korbinianstaler erhielt Rudi Thalmeier (3. v. l.). Es dankten ihm Benedikt Beierl jun., Martin Neumaier und Pfarrer Martin Garmaier (v. l.).

Pfarrei St. Martin

Anerkennung für einen Unermüdlichen

  • schließen

Langengeisling – Er ist immer da, wenn er gebraucht wird: Rudi Thalmeier. Für sein Jahrzehnte währendes herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Pfarrei St. Martin Langengeisling und im Landkreis wurde er nun ausgezeichnet.

Im Rahmen des Pfarrgottesdienstes überreichten ihm Pfarrer Martin Garmaier, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Martin Neumaier und Benedikt Beierl jun. (Kirchenverwaltung) im Namen der Erzdiözese eine Urkunde als Dankeszeichen und den Korbinianstaler.

Thalmeiers Wirkungskreis ist groß, sein Engagement begann früh. So war er Ministrant, Gründungsmitglied der Katholischen Landjugend und drei Jahre deren Vorsitzender. Seit 49 Jahren engagiert er sich im Pfarrgemeinderat, war zwei Legislaturperioden lang dessen Vorsitzender. Auch im Dekanatsrat, im Kreiskatholikenrat und im Diözesanrat setzte er sich für die Belange der Laien in der Kirche ein.

Vier Jahre war Thalmeier zudem Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss des Katholischen Bildungswerks Erding. Auch als Lektor- und Kommunionspender tut er ehrenamtlich Dienst. Außerdem gehörte Thalmeier zu den Initiatoren des Pfarrstadl-Umbaus in den 1970er Jahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
„Blicken wir positiv in die Zukunft“, forderte Dorfens CSU-Ortsverbandsvorsitzender und Bürgermeister Heinz Grundner beim Neujahrsempfang der Christdemokraten. …
Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Heftig gekracht hat es am Montagnachmittag an der Anschlussstelle Erding-Nord der Flughafentangente Ost. Dabei wurden zwei Frauen mittelschwer verletzt, berichtet Konrad …
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Fester Bahnhof gesucht
Viele Züge sind am Wochenende durch den Taufkirchener Bürgersaal gerauscht. Doch droht ihnen bald das Abstellgleis.
Fester Bahnhof gesucht
Kramerladen verschwindet
Jetzt gibt es auch in Jettenstetten keinen Kramerladen mehr.
Kramerladen verschwindet

Kommentare