Haben sich in Erding wohl gefühlt: die finnischen und französischen Schüler bei einem ihrer Ausflüge. Foto: AFG

Finnen und Franzosen besuchen Erding

Schüleraustausch-Projekt „Imagi-n@tion“: Europa zu Gast am Anne-Frank-Gymnasium

Seit gut zwei Jahren ist das AFG Teil des Austausch- und Arbeitsprojekts „Imagi-n@tion“. Die Schule tauscht Schüler mit einer französischen und einer finnischen Schule aus.

Erding – Seit gut zwei Jahren ist das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) Teil des von der EU geförderten Austausch- und Arbeitsprojekts „Imagi-n@tion“. Die Schule tauscht Schüler der zehnten Jahrgangsstufe mit einer südfranzösischen und einer nordfinnischen Schule aus. Nach zwei Besuchen in Oulu (Finnland) und einem Gegenbesuch waren nun die Schüler eine Woche in Erding.

Nach dem Kennenlern- Frühstück begann die Projektarbeit. Die Schüler erstellten in gemischten Gruppen Präsentationen, die die drei Herkunftsländer vergleichen sollten. So stand zum einen die Frage nach dem „typischen Urlaub“ im Mittelpunkt, zum anderen die Ergebnissen der Europawahl. Dabei mussten die Parteisysteme und politischen Gegebenheiten erklärt werden. Es entstanden auch Filme über Vorurteile und klischeehafte Bilder der anderen Nationen. Dabei legten alle erstaunliche Kreativität an den Tag.

Austauschschüler kamen bei Gastfamilien unter

Da die Finnen und Franzosen bei Gastfamilien wohnten, war der Einblick in eine typische Woche in einem deutschen Haushalt gewährleistet. Auch der touristische Aspekt kam nicht zu kurz. Die Gäste besuchten nicht nur Erding und München, sie machten auch einen Ausflug nach Salzburg.

Auch wenn es für Eltern und Lehrer viel zu tun gab, um den fast 40 Schülern gerecht zu werden, zeigten sich die organisierenden Lehrkräfte sehr zufrieden. „Es ist erneut ein Stück weit gelungen, die Jugend Europas näher zusammenzubringen und für einen ganz persönlichen Austausch zu sorgen“, freute sich Projektkoordinator Thomas Grasy.

Der nächste Besuch im Rahmen des dreijährigen Projekts ist bereits in Planung. So werden die Schüler des AFG gemeinsam mit den Finnen im Mai 2020 die südfranzösische Stadt Bourgoin-Jallieu in der Nähe von Lyon besuchen. 

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderäte führen Bürgerblock-Liste an
Die amtierenden Gemeinderäte des Bürgerblocks Moosinning führen die Kandidatenliste der als Verein organisierten Wählergemeinschaft für die Kommunalwahlen 2020 an. …
Gemeinderäte führen Bürgerblock-Liste an
Schwere Schläge, große Tatkraft:  Josef und Rosmarie Liebl sind für behinderte Menschen da
Auf Festen in Gebensbach gehören sie einfach dazu: Die  behinderten Menschen aus der Wohngemeinschaft in Giglberg.  Josef und Rosmarie Liebl haben  dort aus einem …
Schwere Schläge, große Tatkraft:  Josef und Rosmarie Liebl sind für behinderte Menschen da
Schwerverletzter auf der Autobahn
Dieser Unfall gibt der Polizei Rätsel auf: Auf der A 94 ist ein Dorfener in der Nacht auf Sonntag an der Anschlussstelle Anzing verunglückt.
Schwerverletzter auf der Autobahn

Kommentare