Stadtrat

Aus für verkaufsoffenen Sonntag am 10. April in Erding

  • schließen

Erding – In Erding wird es am 10. April keinen verkaufsoffenen Sonntag geben. In der Stadtratssitzung am Mittwochabend sprach Oberbürgermeister Max Gotz (CSU) zwar kurz den von der Händler-Interessengemeinschaft Ardeo gestellten Antrag an. Allerdings lehnte er eine Erweiterung der Tagesordnung um diesen Punkt ab. Gotz begründete das damit, dass der Adreo-Antrag in der Stadtverwaltung nicht prüfbar gewesen sei.

Der OB erinnerte daran, dass er beim eilig eingeberufenen Ardeo-Treffen vergangene Woche den Geschäftsleuten der Innenstadt und dem Ardeo-Vorstand signalisiert habe, „dass wir die Tagesordnung erweitern können, wenn ein belastbarer Antrag vorliegt“. Er habe auch die E-Mail von Ardeo, die am Freitagmittag dazu im Rathaus eingegangen ist,  an die Fraktionssprecher weitergeleitet. Nach Prüfung durch das städtische Rechts- und Ordnungsamt ist Gotz aber zur Einschätzung gelangt, dass der Antrag, den er schon zuvor als „ein Zusammentragen von Aktionen“ bezeichnet hatte, „nicht prüfbar ist“. Er vermisste konrete Angaben etwa zum Ein- und Freihalten von Abstandsflächen und Rettungswegen.

Damit war der verkaufsoffene Sonntag am 10. April ohne Diskussion vom Tisch. Und der Stadtrat ging zur angesetzten Tagesordnung über. Ardeo-Vorsitzender Dieter Gerlspeck, der unter den Zuschauern der Sitzung war, nahm's konsterniert zur Kenntnis und verließ wenig später den Saal. Ob der Kinderflohmarkt am 10. April allein stattfinden wird, ist noch unklar.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Metzgerei Wintermayr schließt
Nach fast 40-jähriger Geschäftstätigkeit in Forstern schließt die Metzgerei Wintermayr zum Monatsende. Immer weniger Kunden, immer mehr Bürokratie und keine Nachfolger: …
Metzgerei Wintermayr schließt

Kommentare